Steilste Standseilbahn der Welt geht in der Schweiz in Betrieb

Video14. Dezember 2017, 13:51
32 Postings

Die Standseilbahn auf den Stoos mit bis zu 110 Prozent Steigung wird am Samstag den Betrieb aufnehmen

Die Schweiz ist ab Samstag um eine Eisenbahnattraktion reicher. Dann wird die mit bis zu 110 Prozent Steigung steilste Standseilbahn der Welt pünktlich um 12.17 Uhr den Betrieb aufnehmen. Die 1,7 Kilometer lange Bahn führt durch drei Tunnels und über zwei Brücken und verbindet das Tal mit dem autofreien Bergdorf Stoos. Von der Talstation Schlatti bei Schwyz bis ins Bergdorf Stoos überwindet sie 744 Höhenmeter.

standseilbahnen.ch

Die Ingenieure haben eine Lösung gefunden, welche die Bergfahrt auch für nicht schwindelfreie Passagiere zum gefahrlosen Erlebnis macht, wie die NZZ berichtet. Die Fahrgäste stehen jederzeit auf einer waagrechten Bodenfläche, egal, wie steil die Gleise am Hang verlaufen. Möglich wird dies, weil die Kabinen die Form von Trommeln haben. Sie passen sich kontinuierlich der Steigung an und gleichen sich dem Niveau der Bahntrasse an. (red, 14.12.2017)

  • Standseilbahn Schwyz–Stoos: Die Fahrgäste stehen jederzeit auf einer waagrechten Bodenfläche, egal, wie steil die Gleise am Hang verlaufen.
    foto: stoosbahnen ag

    Standseilbahn Schwyz–Stoos: Die Fahrgäste stehen jederzeit auf einer waagrechten Bodenfläche, egal, wie steil die Gleise am Hang verlaufen.

Share if you care.