Morgen-Update für Donnerstag, den 14.12.2017: Niki, Rauchverbot und Brexit

    14. Dezember 2017, 06:51
    posten

    Guten Morgen! Hier die wichtigsten Schlagzeilen des Tages

    [Wirtschaft] Nach Rückzieher der Lufthansa: Niki stellt ab heute den Flugbetrieb ein.

    [Panorama] Verfassungsschutz soll Heeresagenten bei Rechtsradikalen geoutet haben

    [Inland] Von der Volksbefragung bis zum Volksbegehren: Im Streit um das Aus für das absolute Rauchverbot in der Gastronomie wird die Bevölkerung ins Spiel gebracht.

    Koalitionsverhandlungen: ÖVP und FPÖ feilschen bis zuletzt um Posten.

    [International] Britisches Parlament erzwingt Veto-Recht über Brexit-Abkommen.

    [Wissenschaft] Es passieren mehr tödliche Motorradunfälle bei Vollmond.

    [Sport] Das war Bayern vs. Köln.

    [Reisen] So luxuriös kann Zelten in Afrika sein

    [Wetter] Der Donnerstag beginnt mit einigen Wolken und im Süden auch mit Nebelfeldern. Von Vorarlberg bis zum Mühlviertel fällt zudem etwas Regen, tagsüber ziehen dann auch im westlichen Niederösterreich ein paar Schauer durch. 1 bis 10 Grad.

    Du willst noch mehr News? Hier lang: http://mobil.derStandard.at.

    [Zum Tag] Das 14. Kasterl von unserem Adventskalender kannst du auch schon öffnen.

    • Artikelbild
    Share if you care.