Vatikan stellt klar: "Papst verwendet nicht Whatsapp"

    13. Dezember 2017, 13:49
    6 Postings

    "Franziskus erteilt keinen Segen durch dieses Mittel"

    Der Vatikan hat am Mittwoch südamerikanische Medienberichte dementiert, nach denen der Papst über den Instant-Messaging-Dienst Whatsapp seinen Segen erteile. "Der Papst verwendet nicht Whatsapp. Er verschickt weder Botschaften, noch erteilt er seinen Segen mit diesem Mittel", betonte Papst-Sprecher Greg Burke.

    Kein "Chat"

    Südamerikanische Medien hatten berichtet, dass eine Stiftung zu Ehren des Papstes die Möglichkeit bietet, mit dem Pontifex zu "chatten". Diese Information wurde von Burke als "falsch" bezeichnet.

    Der Papst mag elektronische Medien. Fünf Jahre nach dem Start seiner Twitterkanäle hat der Pontifex 43 Millionen Follower. Spitzenreiter unter den neun Sprachversionen sind Spanisch (@Pontifex_es) und Englisch (@Pontifex) mit jeweils 15,5 Millionen Followern. (APA, 13.12.2017)

    • Eine Pilgerin berührt Papst Franziskus nach einer Messe
      foto: ap/tarantino

      Eine Pilgerin berührt Papst Franziskus nach einer Messe

    Share if you care.