RTL Group: Guillaume de Posch tritt zurück

13. Dezember 2017, 12:12
posten

Bert Habets wird die Sendergruppe ab 2018 allein führen

Köln – Guillaume de Posch tritt als Co-CEO der RTL Group zurück, sein Rücktritt erfolge "auf eigenen Wunsch", teilt RTL mit. Er bleibt aber Mitglied des Verwaltungsrats. De Posch hatte die Rolle des Co-CEO der RTL Group im April 2012 übernommen. De Posch kam 2012 zu RTL, von 2004 bis 2008 war er bei ProSiebenSat.1. Bert Habets führt die RTL Group z ab 2018 allein. Er wurde nach dem Rückzug von Anke Schäferkordt im April zum Co-CEO ernannt. (red, 13.12.2017)

Share if you care.