Kiener folgt Schweighofer im Styria-Vorstand nach

13. Dezember 2017, 09:47
posten

Bernhard Kiener führt bisher den Grazer Automobilzulieferer Ventrex Automotiv, Klaus Schweighofer für Auslandsmärkte verantwortlich – Mair und Kribitz verlängert

Graz – Am Dienstag tagte der Aufsichtsrat der Styria Media Group AG. Die Verträge des Vorstandsvorsitzendem Markus Mair und Vorstandsmitglied Kurt Kribitz wurden um jeweils fünf Jahre verlängert. Der Vertrag von Langzeitvorstand Klaus Schweighofer läuft mit Ende 2017 aus. Als neuer dritter Vorstand wurde Bernhard Kiener für fünf Jahre bestellt, DER STANDARD berichtete darüber bereits in der Wochenschau. Kiener war zuletzt Geschäftsführer der Ventrex Automotive GmbH. Er übernimmt die Vorstandsfunktion ab Mai 2018.

Schweighofer wird ab Jänner als Geschäftsführer der Styria Media International GmbH für die Auslandsmärkte und die weitere Expansion der Auslandsaktivitäten der Styria Media Group AG verantwortlich sein, ließ die Styria verlauten.

Schweighofer ist seit 2005 Vorstand beziehungsweise (seit der Umwandlung der AG in eine GmbH) Geschäftsführer der Styria Media International. (red, 13.12.2017)

Share if you care.