Stefan Lainer im Team der Gruppenphase

12. Dezember 2017, 11:44
21 Postings

Der Verteidiger schafft es unter die Besten der Europa League, ebenso wie zwei Spieler von Salzburg-Gegner Real Sociedad

Wien – Stefan Lainer von Red Bull Salzburg hat es in der Europa League ins Team der Gruppenphase geschafft. Das gab die Uefa am Montag bekannt. Der Rechtsverteidiger war daran beteiligt, dass der Meister in den sechs Gruppenspielen nur ein Gegentor kassierte.

Von Salzburgs Sechzehntelfinal-Gegner Real Sociedad schafften es Linksverteidiger Alberto de la Bella und Mittelfeldmann Sergio Canales in die Uefa-Auswahl. (APA, 12.12.2017)

Das Team der Europa-League-Gruppenphase:

Tormann

Aly Keita (Östersund)

Verteidigung

Stefan Lainer (Salzburg)

Sotirios Papagiannopoulos (Östersund)

Michael Lüftner (Kopenhagen)

Alberto de la Bella (Real Sociedad)

Mittelfeld

Emiliano Rigoni (Zenit)

Sergio Canales (Real Sociedad)

Remo Freuler (Atalanta)

Benjamin Verbič (Kopenhagen)

Angriff

Aritz Aduriz (Bilbao)

André Silva (Milan)

  • Auch stark am Ball: Stefan Lainer.
    foto: apa/krugfoto

    Auch stark am Ball: Stefan Lainer.

Share if you care.