Amazon dank Echo wichtigster Lautsprecher-Hersteller der Welt

    11. Dezember 2017, 17:55
    76 Postings

    Mehr als 75 Prozent aller smarten Lautsprecher von Amazon – Branche muss umdenken

    Langsam, aber sicher wird die nächste Branche vom Silicon Valley durcheinandergewirbelt: Die der Audiogeräte. "Wenn du dich als reine Audiofirma siehst, sind deine Tage gezählt", sagt Quentien Sannié, Chef des Traditionshauses Devialet. Mittlerweile wird die einst hoch fragmentierte Branche von großen Tech-Unternehmen, deren Lautsprechern und deren virtuellen Assistenten dominiert.

    Kooperation mit IT-Giganten

    Amazon ist mit einem Marktanteil von 75 Prozent aller verkauften smarten Lautsprecher die klare Nummer Eins. Aber auch Google Home läuft gut an, für nächstes Jahr bringt sich Apple in Stellung. Andere Unternehmen können wohl nur überleben, wenn sie mit den großen IT-Konzernen kooperieren. Deshalb setzt Sonos mit seinem Sonos One auf die Integration fremder Dienste.

    Überleben auf eigene Faust?

    Devialet geht einen anderen Weg und will eigene Software anbieten. Ein hauseigener Streamig-Dienst bietet etwa exklusive Livekonzerte an, berichtet der Economist. Doch in der Branche ist man sich nicht sicher, ob man gegen die IT-Giganten wirklich bestehen kann. Und auch im Bereich der Ohrstöpsel müssen klassische Hersteller besorgt sein: Dort kämpfen etwa Google mit den Pixel Buds und Apple mit den Airpods um Kunden. (red, 11.12.2017)

    • Amazons Echo dominiert den Markt für smarte Lautsprecher deutlich
      foto: ap/thompson

      Amazons Echo dominiert den Markt für smarte Lautsprecher deutlich

    Share if you care.