Historischer Kalender – 15. Dezember

15. Dezember 2017, 00:00
posten

687 – In Rom wählen Volk und Klerus Sergius I., der einer syrischen Emigrantenfamilie entstammt, als Nachfolger von Konon zum Papst.

1347 – Von Papst Clemens VI. gebannt, muss der Volkstribun Cola di Rienzo aus Rom fliehen.

1387 – Nachdem Herzog Friedrich von Bayern den Salzburger Erzbischof Pilgrim II. von Puchheim festgesetzt hat, erklärt der Schwäbische Städtebund Bayern den Krieg.

1807 – Die Oper "La Vestale" von Gaspare Spontini wird an der Pariser Oper uraufgeführt.

1832 – Die französische Satirezeitschrift "Le Charivari" druckt die erste Karikatur des Künstlers Honore Daumier ab, der in den folgenden vierzig Jahren 3.900 Lithographien und Holzstiche aus dessen Hand folgen.

1862 – In Liverpool erscheint die erste Briefmarkenzeitschrift, "The Monthly Avdertiser".

1862 – Die Schlacht von Fredericksburg im Amerikanischen Bürgerkrieg endet mit dem Abzug der Unionstruppen, die zuvor den von der Südstaatenarmee gehaltenen Ort in Virginia völlig verwüstet haben.

1872 – Auf der Pferdeeisenbahnstrecke Linz-Freistadt verkehrt der letzte Zug.

1902 – Der "Times"-Korrespondent Parkin setzt von Glace Bay in Kanada die erste transatlantische Meldung über Funk nach London ab.

1917 – In Genf trifft der Bevollmächtigte von Kaiser Karl I., Graf Albert Mensdorff-Pouilly, zu Geheimgesprächen mit dem südafrikanischen General Jan Christiaan Smuts als Emissär der britischen Regierung von Premierminister David Lloyd George zusammen. Die Botschaft von Smuts lautet, dass Österreich-Ungarn das Bündnis mit Deutschland aufgeben und einen Separatfrieden schließen müsse.

1917 – Im Alten Theater zu Leipzig wird Walter Hasenclevers pazifistisches Bühnenstück "Antigone" uraufgeführt.

1942 – Die Sowjetunion erkennt den im November in der bosnischen Stadt Jajce gebildeten Antifaschistischen Volksrat für die Nationale Befreiung Jugoslawiens (AVNOJ) als alleinige rechtmäßige jugoslawische Regierung an.

1947 – Ohne Einigung über einen österreichischen Staatsvertrag geht die Londoner Außenministerkonferenz der alliierten Mächte zu Ende. Auch in der Frage der deutschen Reparationsleistungen können sich die Westmächte und die Sowjetunion nicht einigen.

1977 – Das deutsche Bundesverfassungsgericht stoppt die Abschaffung der Gewissensprüfung für Kriegsdienstverweigerer.

1992 – Ein Großbrand richtet im Gasteiner 5-Stern-Hotel "Bellevue" Schäden in Höhe zwischen 70 und 100 Millionen Schilling an – glücklicherweise wird bei dem Feuer, das unmittelbar vor Saisonbeginn ausgebrochen war, niemand verletzt.

2007 – Pakistans Machthaber Pervez Musharraf hebt unter internationalem Druck den Ausnahmezustand auf und setzt die Verfassung wieder in Kraft. Musharraf hatte den am 3. November verhängten Ausnahmezustand mit der Notwendigkeit begründet, eine angebliche Verschwörung der höchsten Richter des Landes gegen ihn zu stoppen.

Geburtstage:

Nero (Claudius Drusus Germanicus) (eigtl. Lucius Domitius), römischer Kaiser (37-68)

Carl Gotthard Langhans, dt. Baumeister (1732-1808)

Andre da Silva Gomes, bras. Komponist portug. Herkunft (1752-1844)

Joseph Halevy, frz. Orientalist u. Forschungsreisender (1827-1917)

Gustave Eiffel, frz. Ingenieur (1832-1923)

Antoine Henri Becquerel, frz. Physiker, NP für Entdeckung der Radioaktivität) (1852-1908)

Jean Paul Getty, US-Großindustrieller (1892-1976)

Oscar Niemeyer, brasil. Architekt (1907-2012)

Jörg Böhler, öst. Chirurg (1917-2005)

Hilde Zadek, öst. Sopranistin (1917- )

Baron David de Rothschild, frz. Bankier (1942- )

Erwin Ortner, öst. Chorleiter und Dirigent (1947- )

Todestage:

Jozef Damse (auch Dampse), poln. Komponist (1789-1852)

Charles Laughton, brit. Schausp. (1899-1962)

Fernando Romo Gutierrez, mexik. Theologe (1915-2007)

Grete Rader-Soulek, öst. Textilkünstlerin (1920-1997)

(APA, 15.12.2017)

Share if you care.