82 Prozent der Jungen sind mit ihrem Lebensstandard zufrieden

12. Dezember 2017, 07:00
365 Postings

Österreichs Generation Z ist im Vergleich mit 23 anderen Ländern am zufriedensten

Die österreichische Generation Z – diejenigen, die heute 16 bis 22 Jahre alt sind – ist im Vergleich mit weltweit 23 anderen Ländern am zufriedensten. In einer aktuellen Studie von Ipsos Austria geben 82 Prozent an, mit ihrem Lebensstandard zufrieden zu sein, im Durchschnitt der restlichen Länder sagen das nur 49 Prozent der Befragten. Hierzulande glauben 55 Prozent, dass ihr Leben besser wird als das ihrer Eltern. Nur 15 Prozent gehen davon aus, dass es ihnen schlechter gehen wird.

Insgesamt ist der Generation Z in Österreich eine gute Work-Life-Balance wichtig. 90 Prozent der jungen Frauen geben diese als wichtiger als eine Karriere an, bei den jungen Männern sind es 74 Prozent. Dass sie ihren Erfolg an den Dingen messen, die sie besitzen, geben nur 30 Prozent der Frauen an, bei den Männern sind es mit 50 Prozent mehr, wie die Grafik von Statista zeigt.

Deutlich konservativer sind die österreichischen Männer, wenn es um die Rolle der Frau geht. Jeder zweite junge Mann zwischen 16 und 22 Jahren ist der Meinung, dass die gesellschaftliche Rolle der Frau die ist, eine gute Mutter und Ehefrau zu sein. Bei den jungen Frauen sehen das nur 29 Prozent so.

Ipsos befragte für die Studie im Oktober und November 300 Österreicherinnen und Österreicher im Alter von 16 bis 22 Jahren. Verglichen wurden die Ergebnisse mit der Ipsos Global Trends Survey mit insgesamt 18.000 Befragten (im Alter zwischen 16 und 64 Jahren) aus 23 von Ipsos ausgewählten Ländern in Amerika, Asien, Australien und Europa. (red, Statista, 11.12.2017)

  • Jugendliche erfreuen sich an Gadgets.
    foto: ap photo/elise amendola

    Jugendliche erfreuen sich an Gadgets.

Share if you care.