Google Maps gibt Bescheid, wenn man aus Bus aussteigen soll

    10. Dezember 2017, 16:04
    24 Postings

    Die App wird Nutzer künftig auch in öffentlichen Verkehrsmitteln an der Hand führen

    Google Maps bekommt ein neues Feature, das die Fortbewegung in öffentlichen Verkehrsmitteln erleichtern soll. Künftig wird Nutzern angezeigt, wann sie den Bus oder Zug verlassen müssen. Das passiert sowohl in der App als auch im Android-Lockscreen. Techcrunch berichtet, dass das Feature kurz vor der Verbreitung in allen Google Maps-Versionen steht.

    Nützlich für Touristen

    Das Feature mag für den täglichen Arbeitsweg nicht besonders hilfreich sein, in fremden Städten könnte es einige Touristen jedoch vor Irrfahrten bewahren. Google dürfte damit auf andere erfolgreiche Kartendienste reagieren, beispielsweise das populäre CityMapper. (red, 10.12.2017)

    • Bild nicht mehr verfügbar

      Neue Features bei Google Maps sollen die Nutzung von Öffis in fremden Städten erleichtern

    Share if you care.