TV- und Radiotipps für Montag, 11. Dezember

11. Dezember 2017, 00:00
1 Posting

Heute konkret, Re: Gewalt gegen Kinder, Der blaue Engel, Matrix, Unbekanntes Korsika, Thema, James Bond 007, Kulturmontag, Architektur muss brennen!

18.30 MAGAZIN

Heute konkret Das Smartphone einer Niederösterreicherin entzündete sich von selbst – sie erlitt Brandwunden und will Schadenersatz. Bis 18.51, ORF 2

19.40 REPORTAGE

Re: Gewalt gegen Kinder. Wenn Eltern zu Tätern werden Jeden Tag werden in Deutschland durchschnittlich 50 Kinder misshandelt, pro Woche sterben drei von ihnen an den Folgen der Verletzungen. Die Rechtsmedizinerin Dragana Seifert untersucht verletzte Kinder und kann feststellen, ob sie Opfer von Gewalt wurden. Sie plädiert dafür, gefährdete Kinder viel schneller aus ihren Familien zu holen, als das derzeit der Fall ist. Bis 20.15, Arte

20.15 TRAGÖDIE

Der blaue Engel (D 1930, Josef von Sternberg) Der autoritäre Gymnasiallehrer Immanuel Rath findet bei seinen Schülern ein anzügliches Foto einer Barsängerin. Will er sie zuerst noch maßregeln, verfällt er zunehmend dem Reiz der Femme fatale. Die Dietrich in ihrer Paraderolle, die sie über Nacht für Hollywood qualifizierte. Nach Heinrich Mann. Bis 22.00, Arte

foto: arte/murnau-stiftung

20.15 PARALLELWELT

Matrix (USA 1999, Andy & Larry Wachowski) Hacker Neo soll die Menschen vor der Versklavung durch künstliche Intelligenzen retten. Der vielleicht meistzitierte Film der jüngeren Kinogeschichte, immer wieder lustig. Die zweite Fortsetzung Matrix Revolutions läuft im Anschluss für die unerschrockensten Fans (bis 1.40 Uhr). Bis 23.05, Kabel eins

kiiko2011

20.15 DOKU

Unbekanntes Korsika Die Gelbschnabel-Sturmtaucher genießen von ihren Nestern aus die beste Aussicht von ganz Korsika. Sie gehören zu jenen Arten, die nur auf der französischen Insel vorkommen. Die Dokumentation zeigt Teile, die Touristen nie zu Gesicht bekommen. Bis 21.05, 3sat

21.10 MAGAZIN

Thema Themen bei Christoph Feurstein: 1) Tatort Skisport – immer mehr Missbrauchsvorwürfe. 2) Weihrauch, Punsch und Cannabis – immer mehr Drogenlenker. 3) Bühne frei für Menschen mit Down-Syndrom. 4) Guten Morgen Österreich – 50 Jahre Ö3-Wecker. Bis 22.00, ORF 2

22.15 AGENTENTHRILLER

James Bond 007 – Die Welt ist nicht genug (USA 1998/99, Michael Apted) Es beginnt vor dem Guggenheim-Museum im spanischen Bilbao. Von dort zieht der MI6-Agent aus, die Tochter eines ermordeten Ölmagnaten zu beschützen. James Bond in Hochform, Pierce Brosnan als 007, dem nicht einmal eine Lawine auf Dauer etwas anhaben kann. Bis 0.15, ZDF

22.30 MAGAZIN

Kulturmontag Themen bei Clarissa Stadler: 1) Mädchen, Machtstrategin, Medienstar: Robert Dornhelms Blick auf die junge Maria Theresia in der zweiteiligen Spielfilmproduktion. 2) Demokratie, aber wie? Die Zukunft der Volksherrschaft. 3) Emil, Pünktchen, Lottchen und Co: auf den Spuren von Erich Kästner. Porträt eines außergewöhnlichen Schriftstellers, der jahrzehntelang am Abgrund lebte. Bis 0.00, ORF 2

23.15 DOKU

Architektur muss brennen! Wolf D. Prix und Coop Himmelb(l)au Unter dem Namen Coop Hillemb(l)au lehnten sich Wolf D. Prix und andere Architekten 1968 gegen das Architektur-Establishment auf – mit konsequent unrealisierbaren Entwürfen. Bis 0.00, ORF 2

foto: orf/navigator film

(11.12.2017)

Radiotipps für Montag

8.55 MAGAZIN

Vom Leben der Natur Für die Fisch': Die Chemikerin Nicole Halanek erklärt, wie man ein Süßwasseraquarium wohnlich einrichtet. Im ersten Teil geht's um die Basistechnik. Mo-Fr, bis 9.00, Ö1

9.05 WISSEN

Radiokolleg Diese Woche lernt man mehr über 1) David gegen Goliath: Wenn Einzelkämpfer ins Rad der Geschichte eingreifen. 2) Dazwischen: Ich. Kinder- und Jugendliteratur als Spiegel der Gesellschaft. 3) Wie das Bühnenhandwerk lernen? Studierende beforschen ihre Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Mo-Do, jeweils bis 10.00, Ö1

17.55 MAGAZIN

Betrifft: Geschichte Elisabeth Dietrich-Daum vom Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Universität Innsbruck über die Tuberkulose, mit der schon der Frühmensch vor 500.000 Jahren zu kämpfen hatte. Sie ist Autorin des Buchs Die "Wiener Krankheit". Eine Sozialgeschichte der Tuberkulose in Österreich. Mo-Fr, jeweils bis 18.00, Ö1

19.05 MAGAZIN

Dimensionen Zum 300. Geburtstag von Johann Joachim Winckelmann: eine Rekonstruktion der Ereignisse rund um den Tod des Kunstkenners 1768. Bis heute wird spekuliert, ob er mit seinem Mörder – einem vorbestraften Italiener, der auf Winckelmanns Gold- und Silbermedaillen aus war – eine Affäre hatte. Bis 19.30, Ö1 (11.12.2018)

  • Artikelbild
    foto: orf/navigator film
  • Artikelbild
    foto: arte/murnau-stiftung
Share if you care.