Historischer Kalender – 11. Dezember

11. Dezember 2017, 00:00
posten

1282 – In der Schlacht von Orewin Bridge bezwingen die Engländer unter König Eduard I. die Waliser. Wales gerät unter englische Herrschaft. Der Fürstentitel fällt fortan dem jeweiligen Thronerben Englands zu.

1792 – Als "Bürger Louis Capet" muss sich der abgesetzte König Ludwig XVI. vor dem französischen Nationalkonvent in Paris zur Verantwortung ziehen lassen.

1832 – Die Ägäis-Insel Samos wird tributpflichtiges Fürstentum des Osmanischen Reiches (unter einem christlichen griechischen Fürsten).

1862 – Die Schlacht von Fredericksburg im amerikanischen Sezessionskrieg beginnt. Sie dauert bis zum 15. Dezember und endet mit einem Sieg der Konföderierten.

1877 – Im Wiener Hof-Operntheater findet die erste öffentliche Tanzveranstaltung statt (Hofopern-Soiree als Vorläuferin der Opernbälle).

1917 – In Vilnius (Wilna) wird ein selbstständiger Staat Litauen ausgerufen, der sich sofort unter deutschen Schutz stellt.

1927 – In der südchinesischen Metropole Kanton (Guangzhou) gründen Kommunisten nach Pariser Vorbild (1870) eine "Kommune", die von nationalistischen Truppen in mehrtägigen blutigen Straßenkämpfen niedergeworfen wird. Hunderte werden hingerichtet.

1937 – Das faschistische Italien tritt nach seiner Verurteilung wegen des Überfalls auf Äthiopien (Abessinien) aus dem Völkerbund aus.

1937 – In Mährisch-Ostrau wird das Schauspiel "Der jüngste Tag" von Ödön von Horvath uraufgeführt.

1947 – Der belgische Ministerpräsident Paul-Henri Spaak lehnt die von König Leopold III. geforderte "Ehrenerklärung" ab, die der Monarch zur Bedingung für seine Heimkehr macht. Die Abgeordnetenkammer spricht dem Sozialisten Spaak mit großer Mehrheit das Vertrauen aus.

1947 – In Österreich wird die zweite Währungsreform zur Verringerung des Geldumlaufs durchgeführt, der Schilling abgewertet.

1947 – In Berlin sprengen sowjetische Truppen den Bunker der Reichskanzlei, in dem Hitler 1945 Selbstmord beging.

1957 – Die "Österreichische Rundfunk Gesellschaft m.b.H." (ORF) wird gegründet.

1962 – Nach Adenauers Zusage, im Herbst 1963 zurückzutreten, kommt es zu einer neuen "Kleinen Koalition" der CDU/CSU mit der FDP.

1972 – Sechste und vorerst letzte Landung amerikanischer Astronauten (mit Apollo 17) auf dem Mond.

1987 – Der deutsche Verteidigungsminister Manfred Wörner (CDU) wird zum NATO-Generalsekretär designiert.

1987 – Bei einem Anschlag der ETA auf eine Wohnkaserne der Guardia Civil in Saragossa sterben elf Menschen, darunter fünf Kinder.

1987 – Im Kairoer Vorort Heliopolis kommen bei einem Zusammenstoß zwischen einem Zug und einem Schulbus 60 Kinder und vier Lehrer ums Leben.

1997 – Nach elftägigen Marathonverhandlungen verständigt sich die Weltklimakonferenz in Kyoto in letzter Sekunde auf einen Kompromiss zur Reduktion von Treibhausgasen.

1997 – Der Nationalrat beschließt die Öffnung des Bundesheeres für Frauen. Ab dem 1.1.1998 steht jenen Frauen, die Dienst beim Bundesheer machen wollen, diese Möglichkeit offen.

2007 – Bei verheerenden Anschlägen in der algerischen Hauptstadt Algier werden 34 Menschen getötet. Nahezu zeitgleich explodieren ein Tankwagen vor dem Büro des UNO-Flüchtlings- Hochkommissariats UNHCR sowie ein Schulbus nahe des Sitzes des Obersten Gerichtshofes.

2012 – Bund, Länder und Sozialversicherung einigen sich auf eine neue Gesundheitsreform. Kern der Vereinbarung ist ein "partnerschaftliches Zielsteuerungsmodell", damit wollen die Vertragspartner die niedergelassenen Ärzte und die Spitäler künftig gemeinsam planen, steuern und finanzieren.

Geburtstage:

Joseph Mohr, öst. Theologe, Verfasser von "Stille Nacht,..." (1792-1848)

Karl Diener, öst. Geologe, Paläontologe und Alpinist (1862-1928)

Max Born, dt. Physiker, Nobelpreis 1954 (1882-1970)

Hans Hoff, öst. Psychiater (1897-1969)

Michael Stern, öst. Jurist (1897-1989)

Carlo Ponti, ital. Filmproduzent (1912-2007)

Andrea De Carlo, ital. Schriftsteller (1952- )

Michael "Michi" Beck, alias DJ Hausmarke,

dt. Musiker ("Die Fantastischen Vier") (1967- )

Andreas Geritzer, öst. Segler (1977- )

Todestage:

Victor de Sabata, ital. Dirigent (1892-1967)

Carl Ludwig Habsburg-Lothringen, Sohn des letzen öst. Kaisers (1918-2007)

(APA, 11.12.2017)

Share if you care.