Im Test: Backpinsel

    Ansichtssache10. Dezember 2017, 15:00
    35 Postings

    Eier, Butter, Marmelade: Der Backpinsel ist ein notwendiges Küchenutensil, will man Flüssiges auf Festes bringen. Die Pinsel unterscheiden sich aber nicht nur in puncto Borstenmaterial

    Bild 1 von 4
    foto: heidi seywald

    Grob

    Der Backpinsel von Stanley Rogers ist das perfekte Werkzeug für Grobmotoriker und Dreckmacher. Mit dem Silikonpinsel lassen sich große Mengen auftragen. Beim Bestreichen von filigranen Teigen oder kleinen Keksen verhält er sich allerdings wie der Elefant im Porzellanladen. Zum Einpinseln von Töpfen oder Backformen ist er aber perfekt. Außerdem lässt er sich im Geschirrspüler reinigen.

    Backpinsel Stanley Rogers, bei Interspar um 6,99 Euro

    5 von 6 Punkten

    weiter ›
    Share if you care.