Martin Scherb neuer ÖFB-U19-Teamchef

    1. Dezember 2017, 13:03
    16 Postings

    Niederösterreicher übernimmt auch neues U15-Team

    Wien – Martin Scherb ist ab 1. Jänner neuer U19-Teamchef. Das gab der ÖFB am Freitag bekannt. Der 48-jährige tritt die Nachfolge des zum Sportdirektor aufgestiegenen Peter Schöttel an und wird zudem Betreuer des neuen U15-Nationalteams.

    Darüber hinaus übernimmt Scherb die sportliche Leitung der Landesverbands-Ausbildungszentren (LAZ) Ost/Süd in Zusammenarbeit mit Hermann Stadler, der die LAZ West betreut, und arbeitet am "Projekt 12" mit. Mit der U19-Auswahl bestreitet der Niederösterreicher, der seit 2010 die Uefa-Pro-Lizenz hat, im Frühling die Eliterunde der EM-Qualifikation, ausgelost wird am 6. Dezember in Nyon.

    Scherb war ab 2007 mehr als sechs Jahre lang Trainer des SKN St. Pölten, den er von der Regionalliga in die Erste Liga führte. Zuletzt arbeitete er von Jänner bis Mai beim SCR Altach. (APA, 1.12.2017)

    • Martin Scherb ist verantwortlich für zwei Nachwuchsteams.
      foto: apa/gert eggenberger

      Martin Scherb ist verantwortlich für zwei Nachwuchsteams.

    Share if you care.