Im Test: Beerenporridge

    Ansichtssache3. Dezember 2017, 17:39
    50 Postings

    In eine Schüssel geben, mit warmer Milch aufgießen und einige Minuten ziehen lassen. Fertig ist das Frühstück. Wirklich glücklich waren wir aber mit den Fertigbreien nicht. Besser selber köcheln!

    Bild 1 von 4
    foto: lukas friesenbichler

    Günstiger Sieger

    Himbeeren? Die schmeckt man bei diesem Porridge nur mit ein bisschen Phantasie heraus. Dennoch schneidet das Spar-Produkt in diesem Test am besten ab. Es hat eine schön cremige Konsistenz, die Süße ist angenehm (es sind sowohl zehn Prozent Sultaninen als auch Rosinen enthalten), der Zuckergehalt ist mit 17 Prozent aber recht hoch. Pluspunkte für den geringen Preis.

    Spar Natur Pur Bio-Haferbrei Himbeere, 350 Gramm, 2,49 Euro

    4 von 6 Punkten

    weiter ›
    Share if you care.