Argentinische Marine stellt Suche nach U-Boot-Besatzung ein

30. November 2017, 23:26
2 Postings

Keine Hoffnung mehr für 44 Besatzungsmitglieder

Buenos Aires – Die argentinische Marine stellt die Suche nach möglichen Überlebenden des verschollenen U-Bootes ein. Es gehe nun nur noch um das Auffinden des Schiffes und nicht mehr um die Rettung der Crew, sagte Marine-Sprecher Enrique Balbi.

Der Kontakt zur "ARA San Juan" und ihren 44 Besatzungsmitgliedern war kurz nach dem letzten Funkkontakt am 15. November abgebrochen. (APA, AFP, 30.11.2017)


Share if you care.