Glas-Fremdkörper in der Polenta: Produkt zurückgerufen

29. November 2017, 09:51
1 Posting

Betroffen sind Produkte von Farina Mühle mit der Chargennummer 433767, die ein Füllgewicht von einem halben Kilo haben

Wien – Wegen Glas-Fremdkörpern hat die GoodMills Österreich GmbH, Farina Mühle, ihre Polenta zurückgerufen. Betroffen sind Produkte mit der Chargennummer 433767, die ein Füllgewicht von einem halben Kilo haben. Alle anderen Farina-Waren sind davon nicht betroffen und uneingeschränkt zum Verzehr geeignet, informierte das Unternehmen am Mittwoch.

Kunden finden die Chargennummer am Verschluss der Verpackung. Kunden können die "Farina 1 Minuten Polenta 0,5 kg" mit der entsprechenden Chargennummer über den Handel zurückgeben. Den Kaufpreis wird auch ohne Kaufbeleg rückerstattet. (red, APA, 29.11.2017)

Share if you care.