Willhaben wird erster Sponsor eines österreichischen E-Sport-Teams

    28. November 2017, 10:12
    108 Postings

    Die Marktplatz-App unterstützt Tickling Tentacles Willhaben als Hauptsponsor

    Der Online-Marktplatz Willhaben steigt als erster Hauptsponsor beim heimischen "League-of-Legends"-Team Tickling Tentacles ein. Mit der Unterstützung von Willhaben wolle man zunächst bei den heimischen Turnieren ganz vorne mitspielen.

    Sponsoring

    "Mit High-End-Hardware, Coachings und Bootcamps, professioneller Vermarktung und finanzieller Unterstützung möchten wir dafür sorgen, dass unser Team bestmöglich für die großen Turniere in Österreich vorbereitet ist", sagte Willhaben-Marketingchefin Mercedes Krutz. Willhaben spricht bei der finanziellen Unterstützung von einem "niedrigen fünfstelligen Betrag". Inkludiert seien Reisen zu Turnieren, Bootcamps und Teambuildings. Hinzu komme ein Betrag, der als reines Sponsoring-Entgelt direkt an den Verein fließt, heißt es auf eine Anfrage des GameStandard.

    E-Sport-Fieber in Österreich

    Willhaben springt damit wie aktuell viele andere österreichische Unternehmen auf den E-Sport-Trend auf, die darauf hoffen, von der "weltweit schnellstwachsenden Sportart" profitieren zu können. Das Team Tickling Tentacles soll nun bei der von A1 gesponserten E-Sport League Austria der ESL als Mitfavorit an den Start gehen. Beim Finale im März 2018 in Wien wartet ein Preisgeld von 10.000 Euro. (zw, 28.11.2017)

    wirspielen
    Video: Die sieben besten Videospiele 2017.
    • Das E-Sports-Team Tickling Tentacles Willhaben.
      foto: alexander gotter / willhaben

      Das E-Sports-Team Tickling Tentacles Willhaben.

    Share if you care.