Abu Dhabi: Hamilton mit Streckenrekord im Freitag-Training

24. November 2017, 12:14
2 Postings

Weltmeister Schnellste vor Vettel und Ricciardo

Abu Dhabi – Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat im Freitag-Training für den die Saison abschließenden Grand Prix von Abu Dhabi mit dem Streckenrekord von 1:37,877 Minuten Tagesbestzeit erzielt. Der englische Mercedes-Pilot war damit 0,149 Sekunden schneller als der deutsche WM-Zweite Sebastian Vettel im Ferrari.

Hinter den beiden viermaligen Weltmeistern, deren lange Zeit offenes Titelduell die Saison geprägt hat, ging es eng zu: Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo (Australien/+0,303) kam auf den dritten Rang, dahinter folgten die Finnen Kimi Räikkönen (Ferrari/+0,475) und Valtteri Bottas im zweiten Mercedes (+0,660). Damit bahnt sich am Samstag ein umkämpftes Qualifying für das Rennen am Sonntag (jeweils 14 Uhr MEZ/RTL und Sky) an.

Das erste freie Training am Mittag (Ortszeit) war traditionell für Experimente genutzt worden und stellte ein Muster ohne großen Wert dar. Schließlich liefern die Streckenverhältnisse am hellichten Wüstentag kaum Erkenntnisse für das Qualifying und das Rennen, die bei einsetzender Dunkelheit beginnen. (APA, sid – 24.11.2017)

Share if you care.