derStandard.at

Darstellung: Relevanz Chrononologie
derStandard.at

Büroimmobilien

"HoHo" sattelt nach EMA-Absage wieder um

Statt reiner Büronutzung nun wieder Multi-use – Bauherrin Palfy übt scharfe Kritik an "emotionsloser" Bewerbung der Stadt Wien

Foto: Putschögl

Wien – Brett für Brett wird derzeit die Holzfassade an das "HoHo Next" in der Seestadt Aspern (Wien-Donaustadt) geschraubt. Der "kleine Bruder" des 84 Meter hohen Holzhochhauses der Cetus Baudevelopment Gmbh (Kerbler Holding) hat schon seine endgültige Höhe von sechs Geschoßen bzw. 23 Metern erreicht, demnächst startet der Innenausbau.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo

Umgesetzt gemäß der SAFE-DATA-Initiative der österreichischen Medienunternehmen für mehr Sicherheit von Nutzerdaten.