Gratis-Updates: "Gran Turismo Sport" erhält Einzelspieler-Kampagne und mehr Autos

    23. November 2017, 10:37
    50 Postings

    Nach Kritik am Umfang wurden nun zahlreiche frische Inhalte angekündigt

    Nach jahrelanger Entwicklung und Verspätung erschien das erste "Gran Turismo" für die PS4 in einer für die Rennspielserie etwas abgespeckten Fassung: Mit dem Fokus auf Multiplayer und E-Sport hat "GT Sport" aktuell noch einen relativ kleinen Rennstall mit knapp 160 Autos und verfügt auch nicht über die typische Einzelspielerkampagne, die Fans von den Vorgängern gewohnt waren. Dementsprechend durchwachsen fiel das Feedback auf diese Neuinterpretation des populären "Driving Simulators" aus, der zwar technisch und spielerisch überzeugen kann, aber zu wenig für ein "Gran Turismo" bietet, so der allgemeine Tenor der Kritiker.

    Neue Kampagne

    Eine Kritik, mit der Hersteller Polyphony Digital vermutlich bereits vor dem Marktstart vergangenen Oktober gerechnet hatte, denn nun legt man mit einigen kostenlosen Updates nach. Mit den Patches im November und Dezember folgt der Zugang zu einer neuen Einzelspieler-Kampagne, die an die Karrieremodi der Vorgängerwerke angelehnt ist. In dr "GT League" warten zahlreiche Renncups mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.

    Mehr zu fahren

    Mit dem ersten Update und jenem im Dezember kommen zudem 15 weitere Autos hinzu – darunter Lamborghini Countach LP400, Ferrari F40 und Shelby Cobra. Bis März 2018 sollen in etwa 50 weitere Fahrzeuge sowie weitere Strecken bzw. Streckenlayouts folgen, heißt es in einer Aussendung des Herstellers.

    Ob Polyphony damit bisher enttäuschte Spieler besänftigen können wird, bleibt abzuwarten. Positiv anzurechnen ist jedenfalls, dass "GT Sport" offenbar noch weiterhin mit kostenlosen Updates versorgt wird und dass die Entwickler zum Freischalten neuer Inhalte entgegen dem allgemeinen Trend nicht auf Mikrotransaktionen und Mechaniken wie Lootboxen setzt. (zw, 23.11.2017)

    wirspielen
    Trailer zu "GT Sport"
    • Artikelbild
      bild: gt sport
    • Artikelbild
      bild: gt sport
    • Artikelbild
      bild: gt sport
    • Artikelbild
      bild: gt sport
    Share if you care.