Mateschitz-Magazine "Servus" und "Terra Mater" mit neuen Chefs

23. November 2017, 08:46
4 Postings

Gundi Bittermann wird Chefredakteurin der "Servus"-Magazinreihe, Robert Sperl übernimmt "Terra Mater"

Wien – Das Red Bull Media House tauscht die Chefredakteure zweier seiner Magazine aus: Gundi Bittermann leitet künftig die Redaktion von "Servus in Stadt & Land". Sie übernimmt die Position von Andreas Kornhofer, der mit Oktober die Leitung von Red Bull Media House Publishing übernommen hat.

Bittermann, die bisher schon an der Entwicklung von Produkten von Dietrich Mateschitz' Medienhaus beteiligt war, übernimmt damit auch die Chefredaktion der Nischenhefte "Servus Mein Daheim", "Servus Kinder", "Servus Gute Küche" und "Servus Unser Garten".

Die Redaktion des Wissensmagazins "Terra Mater" übernimmt Robert Sperl, bisher Editorial Director von "The Red Bulletin". Damit löst er den bisherigen Chefredakteur Boro Petric nach nur einem Jahr ab. (red, 23.11.2017)

Share if you care.