Grippesaison hat offiziell begonnen: Erster Fall in Wien

    22. November 2017, 10:17
    18 Postings

    In ganz Europa befindet sich die Virusaktivität noch auf niedrigem Niveau, vereinzelte Ausbrüche wurden aber bereits verzeichnet

    Die Influenza-Saison 2017/2018 hat begonnen: In der vergangenen Woche wurde der erste Fall einer Influenza A Virusinfektion in Wien registriert, teilte das Zentrum für Virologie der Medizinische Universität Wien nun mit. Das Niveau der Influenzavirusaktivität sei weiterhin in ganz Europa auf niedrigem Niveau.

    In Norwegen und in der Türkei können jedoch vereinzelt lokale Influenza-Ausbrüche beobachtet werden. Ansonsten sind die Nachweise nur sporadisch.

    Experten prognostizieren für Europa eine schwere Saison. Anlass dafür sind die Zahlen aus Australien. Im Vergleich zum Vorjahr wurden dort fast doppelt so viele Grippefälle gemeldet. Was auf der Südhalbkugel passiert, ist ein wichtiger Indikator für die bevorstehende Influenzasaison in unseren Breitengraden. (APA, 22.11.2017)

    Share if you care.