Opernball-Tiara 2018 von Dolce & Gabbana designt

21. November 2017, 11:59
13 Postings

Die italienischen Designer Domenico Dolce & Stefano Gabbana ließen sich von "Le nozze die Figaro" inspirieren

Wien – Im letzten Jahr legte Karl Lagerfeld Hand an, in diesem Jahr haben Domenico Dolce und Stefano Gabbana das Design der Tiara zu verantworten. Die beiden Designer haben sich von der Mozart-Oper "Le nozze di Figaro" inspirieren lassen: Das im ersten Akt der Oper gesungene Bild "Giovani liete – fiori spargete!", also "Muntere Jugend, streue Blumen!" soll sich im floralen Design der Tiara widerspiegeln – sie wird im Februar kommenden Jahres zum Einsatz kommen.

foto: thomas schrott
So sieht die neue Opernball-Tiara aus.
foto: dolce & gabbana
Die beiden Designer Domenico Dolce und Stefano Gabbana vom gleichnamigen Label

Das Diadem zieren 702 Swarovski Kristalle sowie sechs roséfarbene Blüten aus Emaille. Bereits seit den 1950er Jahren tragen die Debütantinnen des Opernballs bei der Eröffnungszeremonie eine Tiara des Schmuckhauses. (red, 21.11.2017)

Share if you care.