Saturn vs. Amazon: Schnäppchenschlacht am Cyber Monday

    20. November 2017, 09:39
    295 Postings

    Händler versuchen sich mit Sonderangeboten zu überbieten – Gute Zeiten für preisbewusste Konsumenten

    Was in den USA längst zur Tradition geworden ist, schwappt in den letzten Jahre zunehmend auch nach Europa: Rund um den "Black Friday" und den folgenden "Cyber Monday" bricht der kollektive Einkaufsrausch aus. Der Grund dafür: Viele US-Konsumenten nutzen den Fenstertag nach Thanksgiving, um ihre Weihnachtseinkäufe zu erledigen. Die Händler wiederum versuchen mit Schnäppchenpreisen die Kunden zu ihren Angeboten zu locken.

    Ausgedehnter Tag

    In wenigen Tagen ist es wieder so weit, am 24. November ist heuer der "Black Friday" angesetzt, die Händler versuchen sich aber schon im Vorfeld – und auch noch einige Tage danach – mit Sonderangeboten zu übertreffen. So hat etwa Saturn die "Black Week" ausgerufen: Bis 23. November gibt es dort eine ganze Reihe von Geräten deutlich verbilligt. Entsprechend ist etwa das Samsung Galaxy S8 bereits um 499 Euro erhältlich, das größere S8 Plus gibt es um 100 Euro mehr. Die Playstation 4 Slim wird um 199 Euro ebenfalls weit unter dem sonstigen Preis verkauft.

    Bei Media Markt laufen schon seit letzter Woche die "Superwochen", in deren Rahmen laufend neue Angebote hinzukommen. Dabei gibt es derzeit etwa einige Varianten von Apples iMac verbilligt, auch das iPhone 7 mit 256 GB ist um 749 Euro günstiger zu haben, als es sonst der Fall ist. Weitere Schnäppchen sollen in den nächsten Tagen folgen.

    Amazon

    Eine fixe Größe bei jedem Cyber Monday, der eigentlich als Online-Äquivalent zum Black Friday eingeführt wurde, ist der Onlinehändler Amazon, der natürlich auch heuer wieder eifrig mit Sonderangeboten mitmischt. Dies birgt vor allem gute Nachrichten für alle, die sich schon immer mal einen smarten Lautsprecher zulegen wollten. So gibt es den normalen Amazon Echo derzeit um rund 80 Euro, die große Variante, die auch als Smart-Home-Hub fungiert, ist mit 120 Euro ebenfalls (um 30 Euro) deutlich billiger als sonst.

    Ebenfalls signifikant im Preis reduziert wurden diverse Ausführungen des E-Readers Kindle sowie des Fire Tablets. Aber auch jenseits von Amazons eigenen Gerätschaften lohnt sich immer wieder einmal ein Blick auf die Seite des Online-Händlers, gibt es hier doch laufend neue Angebote, die dann zum Teil nur für einen kurzen Zeitraum erhältlich sind. (red, 20.11.2017)

    • Ob in den USA oder Europa, ob online oder im Laden: Rund um Black Friday und Cyber Monday klingeln die Kassen der Händler – nicht zuletzt dank zahlreichen Sonderangeboten.
      foto: andrew kelly / ap

      Ob in den USA oder Europa, ob online oder im Laden: Rund um Black Friday und Cyber Monday klingeln die Kassen der Händler – nicht zuletzt dank zahlreichen Sonderangeboten.

    Share if you care.