Badende in Niederösterreich mit Vergewaltigung bedroht

20. November 2017, 09:40
712 Postings

Polizei veröffentlichte nach Vorfall Mitte Juni Fotos von Verdächtigen – Hinweise erbeten

Kaltenleutgeben – Eine Gruppe von Männern hat am 15. Juni an einem See in Kaltenleutgeben (Bezirk Mödling) nach Polizeiangaben eine Frau umringt und bedroht, sie zu vergewaltigen, wenn sie nicht ein T-Shirt anziehen würde. Die Exekutive hat am Montag Fotos von vier mutmaßlichen Tätern veröffentlicht und bittet um Hinweise, die zu deren Identifizierung führen.

Gegen das Quartett wird wegen des Verdachts der schweren Nötigung ermittelt, es soll gemeinsam mit anderen Männern agiert haben. Ein Täter wollte den Begleiter der Frau laut Aussendung durch einen Fußtritt eine Böschung hinunterstoßen.

Hinweise sind unter dem Stichwort "Kaltenleutgeben" an das Landesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (LPD-N-LVT@polizei.gv.at bzw. Tel.: 059133 30 8333) oder jede andere Sicherheitsdienststelle erbeten. (APA, 20.11.2017)

  • Die Polizei suchte nach diesen vier Männern. Nun ist ihre Identität den Behörden bekannt.
    foto: apa/lpd nö

    Die Polizei suchte nach diesen vier Männern. Nun ist ihre Identität den Behörden bekannt.

Share if you care.