Verwirrung: Facebook-Nutzer konnten Postings nicht mehr löschen

    17. November 2017, 13:42
    98 Postings

    Beiträge konnten in der Desktop-Version vorübergehend nur mehr verborgen werden

    Auf Facebook konnten in der Desktop-Version kurzzeitig keine Beiträge mehr gelöscht werden. Das war nur noch in der mobilen Version möglich. Auf dem Desktop konnten Postings einzig von der eigenen Timeline versteckt werden.

    Aufgefallen war der Wegfall des Löschbuttons erstmals Matt Navara von "The Next Web".

    Löschfunktion entfernt

    Aufgefallen war das Matt Navara vom Tech-Medium "The Next Web". Er teilte seinen Fund auf Twitter. Ein kurzer Test ergab, dass die Löschfunktion vorläufig tatsächlich von der Desktop-Version entfernt worden war. Beiträge könnten nur bearbeitet werden. Am Freitagnachmittag war die Funktion plötzlich wieder verfügbar.

    foto: screenshot/webstandard
    Postings haben sich für mehrere Stunden nur mehr verbergen lassen. Die Löschfunktion war der mobilen Version und der App vorbehalten.

    Grund unklar

    Der Grund für das Wegfallen der Funktion, war vorerst nicht bekannt. Facebook war für den STANDARD für eine Stellungnahme nicht erreichbar. So bleibt unklar, ob es tatsächlich ein Fehler war oder eventuell der Versuche die Reaktion der Nutzer zu testen. (dk, 17.11.2017)

    Update: Die Löschungfunktion wurde am Freitagnachmittag wieder hinzugefügt. Der Artikel wurde entsprechend aktualisiert.

    Link

    Independent – Facebook Site won't let users delete their posts anymore

    Share if you care.