Alkofahrt in Norwegen: 25.000 Euro Strafe für Millionärstochter

17. November 2017, 12:02
91 Postings

Rein rechnerisch wären sogar 4,2 Millionen Euro fällig

Oslo – Eine norwegische Millionärstochter muss nach einer Alkoholfahrt umgerechnet 25.000 Euro Strafe zahlen. Die 22-Jährige gilt als reichste Frau Norwegens, sie wurde außerdem zu 18 Tagen Bewährung verurteilt, berichtete die Zeitung "Finansavisen" am Freitag.

Das Osloer Gericht berechnete die Strafe dem Bericht zufolge nach ihrem Einkommen. Die 22-Jährige verfügt über ein Vermögen von 7,7 Milliarden norwegischen Kronen (795 Millionen Euro). Rein rechnerisch hätte sie eine Strafe von bis zu 40 Millionen Kronen (4,2 Millionen Euro) bezahlen müssen.

Das Gericht reduzierte die Summe, weil die Frau Studentin ist, bei ihren Eltern lebt und einen Monatslohn bekommt. Sie hatte 0,61 Promille Alkohol im Blut. (APA, 17.11.2017)

Share if you care.