Agentur bietet Musterbriefe für Flugreisen-Beschwerden an

16. November 2017, 07:38
posten

Die Agentur für Passagier- und Fahrgastrechte bietet Musterbriefe für Beschwerden bei Flugverspätungen oder Nichtbeförderung an

Wien – Flugverspätungen, Annullierungen, Nichtbeförderung wegen Überbuchung – immer wieder werden Passagiere mit solchen Problemen konfrontiert. Fluggäste haben ganz klare Rechte, ihnen müssen etwa Ticketkosten erstattetet oder in Fällen von Verspätungen auch Entschädigungen bezahlt werden. Die Agentur für Passagier- und Fahrgastrechte (apf) bietet online nun Musterbriefe für die Beschwerde an.

Der Rechnungshof hatte in seinem Anfang November veröffentlichten Bericht kundenorientierte Schritte für die Beschwerdeabwicklung bei Flugreisen empfohlen. Die apf solle etwa Standardvorlagen zur Verfügung stellen. Das hat diese nun umgesetzt. Die Musterbriefe für Beschwerden zu Flugannullierung, -Verspätung und -Überbuchung bzw. Nichtbeförderung und Herabstufung sind auf Deutsch und Englisch verfügbar. Jedes Schreiben kann individuell angepasst werden.

Agentur stellt Dienste kostenlos zur Verfügung

In Streitfällen mit einem Bahn-, Bus-, Schiffs- oder Flugunternehmen können sich Passagiere als zweite Instanz auch an die apf wenden. Die Agentur hilft kostenlos und provisionsfrei. Passagierrechte und Beschwerdeformulare sind online verfügbar. (APA, 16.11.2017)

  • Durch den Musterbrief sollen Konsumenten bei Flugverspätungen einfacher zu Entschädigungen gelangen.
    foto: apa/helmut fohringer

    Durch den Musterbrief sollen Konsumenten bei Flugverspätungen einfacher zu Entschädigungen gelangen.

Share if you care.