Beeindruckendste Wildtieraufnahmen des Jahres in Indien prämiert

Ansichtssache14. November 2017, 11:07
171 Postings

Jedes Jahr werden in Indien ausgewählte Wildtieraufnahmen gekürt. Das sind neun Gewinner 2017

Über 5.000 Wildtieraufnahmen sind in Mumbai in den vergangenen Monaten eingetrudelt. Bei der Vergabe der Sanctuary Wildlife Photography Awards steht aber nicht das Spektakuläre im Vordergrund, sondern der Eindruck, der dem Betrachter vermittelt werden soll. Nämlich: als Mensch verantwortungsvoll mit der Natur und ihren Bewohnern umzugehen. Die Bilder zeigen Konflikte zwischen Mensch und Tier und den Überlebenskampf in der Wildnis.

Bild 1 von 9
foto: vishruth cavale / sanctuary nature foundation

9. "Smoke on Water"

Der Titel mag täuschen – mit Deep Purple hat das Bild von Vishruth Cavale nichts zu tun. Auch nicht mit Rauch: Was auf dem Wasser schleierartig zu sehen ist, ist alleine dem Fotografenhandwerk zu verdanken. Durch eine Langzeitbelichtung hat Cavale die schnellen Bewegungen eines Reihers an einem Seeufer in Lalbagh, Bengaluru festgehalten.

Für die mystische Inszenierung erhielt der Fotograf den Preis in der "Young Category, Art in Nature".

weiter ›
    Share if you care.