Lonzo Ball jüngster NBA-Akteur mit Triple-Double

12. November 2017, 12:42
16 Postings

Titelverteidiger Golden State prolongiert Erfolgslauf gegen Philadelphia

Milwaukee – Für einen neuen Rekord in der National Basketball Association (NBA) sorgte Lonzo Ball. Der 20-Jährige avancierte zum jüngsten Spieler in der NBA-Geschichte, der ein Triple-Double schaffte. Er löschte mit 20 Jahren und 15 Tagen die seit 19. Jänner 2005 von LeBron James gehaltene Bestmarke (20 Jahre, 20 Tage) aus. Seine Los Angeles Lakers verloren trotz 19 Punkten, 13 Assists und 12 Rebounds von ihrem Rookie aber mit 90:98 bei den Milwaukee Bucks.

Sechster Warriors-Sieg en suite

Die Golden State Warriors haben ihren Erfolgslauf am Samstag fortgesetzt. Der Liga-Titelverteidiger setzte sich gegen die Philadelphia 76ers in der Oracle Arena in Oakland mit 135:114 durch. Für Kevin Durant, der 29 Punkte beisteuerte, und Co. war es der sechste Sieg nacheinander sowie der zehnte im 13. Saisonspiel.

Vizemeister Cleveland Cavaliers behielt bei den Dallas Mavericks knapp mit 111:104 die Oberhand und schaffte damit die Rückkehr auf die Siegerstraße. Das auch dank 19 Punkten und elf Rebounds von Superstar LeBron James. Die Mavericks hingegen kommen weiter nicht in Fahrt, verloren in der 13. Partie bereits zum elften Mal. (APA/Reuters, 12.11.2017)

NBA-Ergebnisse vom Samstag:

Utah Jazz – Brooklyn Nets 114:106
Houston Rockets – Memphis Grizzlies 111:96
Washington Wizards – Atlanta Hawks 113:94
New Orleans Pelicans – Los Angeles Clippers 111:103
New York Knicks – Sacramento Kings 118:91
Dallas Mavericks – Cleveland Cavaliers 104:111
Milwaukee Bucks – Los Angeles Lakers 98:90
San Antonio Spurs – Chicago Bulls 133:94
Golden State Warriors – Philadelphia 76ers 135:114
Denver Nuggets – Orlando Magic 125:107
Phoenix Suns – Minnesota Timberwolves 118:110

  • Artikelbild
    foto: ap/ darren hauck
Share if you care.