"Magnum"-Schauspieler John Hillerman gestorben

    10. November 2017, 06:36
    83 Postings

    Für seine Rolle als Hausverwalter Higgins wurde er preisgekrönt, daneben war Hillerman auch in "Chinatown" und Peter Bodganovichs "Die letzte Vorstellung" zu sehen

    Los Angeles – Der amerikanische Schauspieler John Hillerman, der vor allem durch die TV-Serie "Magnum" bekannt wurde, ist tot. Er starb am Donnerstag in seinem Haus in Houston, Texas, gab seine Sprecherin der Deutschen Presse-Agentur. Hillerman wurde 84 Jahre alt.

    In der 80er-Jahre-Serie über den Ferrari-fahrenden Privatdetektiv Magnum (Tom Selleck) mimte Hillerman den versnobten britischen Hausverwalter Jonathan Higgins. Er erhielt dafür eine Emmy-Trophäe und einen Golden Globe. Hillerman wirkte auch an einigen Filmklassikern mit, etwa in Roman Polanskis "Chinatown", der Westernkomödie "Der wilde wilde Westen" von Mel Brooks und unter der Regie von Peter Bogdanovich in "Die letzte Vorstellung" und "Paper Moon". (APA, 10.11.2017)

    • Bild nicht mehr verfügbar

      John Hillerman und Betty White bei der Verleihung der Emmy Awards in Pasadena im September 1985.

    Share if you care.