Lucas Auer vor Sprung in die Formel 1

    8. November 2017, 17:53
    51 Postings

    Laut Medienberichten soll der 23-jährige DTM-Pilot einen Testfahrer-Vertrag bei Force India erhalten

    Lucas Auer steht vor einem weiteren Karrieresprung. Der 23-jährige Tiroler, in der diesjährigen DTM-Saison lange im Kampf um den Titel involviert, soll laut "Autobild Motorsport" gemeinsam mit dem 18-jährigen britischen GP3-Champion George Russell ab kommender Saison Testfahrer bei Force India werden.

    Eine offizielle Bestätigung von Force India, das in der Konstrukteurs-WM auf dem starken vierten Platz liegt, steht noch aus. Auch Auer-Sprecher Christian Kuda winkt vorerst ab: "Noch ist nichts unterschrieben".

    Auer saß heuer im Sommer bereits am Steuer eines Force India, den er auf den Hungaroring testen durfte. Ein Engagement käme nicht von ungefähr, ist doch der österreichische Wasser-Aufbereitungskonzern BWT Hauptsponsor von Force India und auch Geldgeber für Auers DTM-Engagement. Für 2018 hat der Tiroler jedenfalls auch einen Mercedes-Vertrag für die DTM in der Tasche.

    Die Formel-1-Rennen für Force India werden nächstes Jahr aber jedenfalls weiterhin Sergio Perez und Esteban Ocon bestreiten. (red, 8.11.2017)

    • Lucas Auer darf sich Hoffnungen auf einen Testfahrerjob bei Force India machen.
      foto: apa/herbert neubauer

      Lucas Auer darf sich Hoffnungen auf einen Testfahrerjob bei Force India machen.

    Share if you care.