Neues MBA-Studium lehrt gutes Beraten

    8. November 2017, 11:36
    posten

    Die ARGE Bildungsmanagement und die Sigmund Freud Privatuniversität in Wien entwickelten eine Ausbildung, bei der es weniger um Zahlen geht, sondern mehr um das Instrument der Beratung selbst.

    Die Sigmund Freud Privatuniversität (SFU) baut ihr Studienangebot weiter in Richtung Wirtschaftswissenschaften aus. Gemeinsam mit der Arge Bildungsmanagement wurde ein MBA-Lehrgang entwickelt, der sich dem Instrument der Beratung widmet. "Unser Kerngebiet sind Psychotherapie und Psychologie, 2015 haben wir zusätzlich eine Fakultät für Medizin eingerichtet, 2016 eine für Rechtswissenschaften. Mit der ARGE Bildungsmanagement gehen wir in Richtung Managementwissenschaften und kombinieren Psychologie mit Wirtschaft", sagt Alfred Pritz, Rektor der SFU.

    "Unsere Studentinnen und Studenten erwerben das Handwerkszeug für Beratung, Coaching und für den Aufbau von Schulungen. Hier können wir unsere Kompetenz aus der Psychotherapie einbringen." Die ARGE Bildungsmanagement bietet seit den 80er-Jahren Ausbildungen in Psychotherapie und Beratung an, erweiterte ihr Spektrum seit 2000 um die Managementwissenschaften und führt seit 2012, in Zusammenarbeit mit der Sigmund Freud Privatuniversität SFU, Master-Lehrgänge durch.

    Der MBA-Lehrgang "Unternehmensberatung, Training & Coaching" richtet sich vor allem an Personen in leitender Funktion mit mehrjähriger beruflicher Erfahrung, an Fachkräfte im Personalwesen und an all jene, die eine Fachkarriere machen und ihre Perspektiven erweitern wollen. Die Ausbildung orientiert sich ausdrücklich an der beruflichen Praxis. (red)

    Der neue MBA-Lehrgang "Unternehmensberatung, Training & Coaching" läuft berufsbegleitend über vier Semester. Die Kosten pro Semester betragen rund 3.900 Euro, der erste Studiengang beginnt im April 2018.

    Weitere Infos: MBA – Unternehmensberatung, Training & Coaching

    Share if you care.