Grüne Tiroler Landesrätin Baur tritt nicht mehr an

    6. November 2017, 16:32
    3 Postings

    Die Entscheidung ist laut Baur bereits vor einem Jahr gefallen

    Innsbruck – Grünen-Soziallandesrätin Christine Baur wird sich am Samstag bei der Landesversammlung der Tiroler Grünen nicht mehr um einen Listenplatz bewerben. "Ich habe meine politische Tätigkeit auf zehn Jahre angelegt. Und die sind nun vorbei. Ich kandidiere nicht mehr für den Landtag", sagte sie am Montag gegenüber dem Kurier. Über Baurs wahrscheinliches Ausscheiden hat der STANDARD bereits berichtet.

    Ihre Entscheidung sei bereits vor einem Jahr gefallen, erklärte sie. Mit der Diskussion rund um die für die Asylwerberbetreuung zuständigen Tiroler Sozialen Dienste (TSD) und einem zuletzt durchgesickerten Sonderprüfberichts des Landesrechnungshof (LRH) habe das nichts zu tun. "Keine Frage: Es sind Fehler passiert. Aber der Skandal bleibt aus", meinte die Landesrätin zu dem Bericht. (APA, 6.11.2017)

    • Christine Baur (hier am Bild mit der grünen Landeschefin Ingrid Felipe) wird nicht mehr antreten.
      foto: apa/expa/johann groder

      Christine Baur (hier am Bild mit der grünen Landeschefin Ingrid Felipe) wird nicht mehr antreten.

    Share if you care.