TV- und Radiotipps für Dienstag, 7. November

7. November 2017, 06:00
1 Posting

Ein Jahr Trump, Universum: Brahmaputra, Erlesen, Report, Nidals Liste: Gotteskrieger in Europa, Willkommen Österreich und Nackt unter Wölfen

20.15 EIN JAHR TRUMP
Mensch Trump! Provokateur, Populist, Präsident
Ein Jahr nach Donald Trumps Wahlsieg: Bei manchen herrscht noch immer Aufbruchstimmung, für andere dauert die Amtszeit des 45. US-Präsidenten schon jetzt zu lang. Was ist geblieben von seinem Versprechen, Amerika "wieder groß" zu machen? Bis 21.00, ZDF

20.15 DOKUMENTATION
Universum: Brahmaputra – Der große Fluss vom Himalaja (1/3)
Der Brahmaputra legt von seiner Quelle auf dem Dach der Welt bis zur Mündung im Indischen Ozean 3100 Kilometer zurück. Er ernährt Millionen Menschen in China, Indien und Bangladesch und erschafft riesige Gebiete voll Biodiversität. Bis 21.05, ORF 2

20.15 MAGAZIN
Erlesen
Gäste bei Heinz Sichrowsky sind Ex-Caritas-Präsident Franz Küberl, Psychologe und Autor Georg Fraberger, Autorin Lotte Ingrisch und Physiker Helmut Rauch. Bis 21.05, ORF 3

21.05 MAGAZIN
Report
Themen bei Susanne Schnabl: 1) Liste ohne Pilz? 2) Koalitionsziele: Aus dem Verhandlungsteam live zu Gast im Studio sind Norbert Hofer (FPÖ) und Gernot Blümel (ÖVP). 3) Burschenschafter in der FPÖ. 4) Beamte aufs Land? Bis 22.00, ORF 2

21.05 GESCHICHTE
Erbe Österreich: Lebensraum – Das Wiener Rathaus
Bevor der mit viel Tamtam belebte und bei Touristen beliebte Rathausplatz wieder zum Christkindlmarkt mutiert, zeigt die Dokumentation das Rathaus an der Wiener Ringstraße als Schaltzentrale der Macht und erklärt seine Bedeutung quer durch die Historie. Bis 21.55, ORF 3

21.40 DOKUMENTARFILM
Nidals Liste: Gotteskrieger in Europa
Der Deutsch-Syrer Nidal Kouba und Mitstreiter riskieren ihr Leben, um mutmaßliche Terroristen unter den syrischen Bürgerkriegsflüchtlingen in Deutschland zu finden. Mit den Informationen füttern sie Behörden. Folge der Recherchen: Nidal Kouba wird bedroht. Sieben Monate lässt er sich bei seinen Ermittlungen von einem Kamerateam begleiten. Bis 23.10, Arte

22.00 TALK
Willkommen Österreich
Bei Stermann & Grissemann nehmen Schauspieler Peter Simonischek und Snowboarderin Anna Gasser Platz. Bis 22.50, ORF 1

22.35 DOKUMENTATION
Kreuz und quer: Liebe ist nichts für Feiglinge
Fünf Paare geben Antworten auf Fragen, die alle Beziehungen betreffen: Nähe, Distanz, Respekt, Treue, Kinder und die Niederungen des Alltags. Bis 23.30, ORF 2

23.10 EUROPÄISCHE UNION
Operation Europa – Mogherini und ihr Masterplan
EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini kämpft an vielen Fronten: Migration, Terrorismus, Brexit etc. Die Journalistin Annalisa Piras begleitete die italienische Politikerin eineinhalb Jahre lang bei ihrem Kampf um ein sicheres Europa. Bis 0.15, Arte

23.30 DOKUMENTATION
Kreuz und quer: Später Frühling
Seit 80 Jahren hat Marianne nicht mehr Klavier gespielt. Mit 92 ist sie bereits erblindet und nimmt Klavierstunden, um ein einziges Stück zu lernen: An den Frühling von Edvard Grieg. Ein Film über ein ungewöhnliches Leben und eine lebensstarke Frau, die schon viel durchgemacht hat. Bis 0.05, ORF 2

0.05 LITERATURVERFILMUNG
Nackt unter Wölfen
(D 2015, Philipp Kadelbach) März 1945, kurz vor der Befreiung des Konzentrationslagers Buchenwald: Ein dreijähriges Kind (Vojta Vomácka) erreicht im Inneren eines Koffers das Lager und wäre dem Tod geweiht, doch eine Gruppe von Häftlingen versteckt es. Die Neuauflage der Literaturverfilmung von 1963 nach dem Roman von Bruno Apitz spielt an Originalschauplätzen. Bis 1.45, ORF 2

ufa fiction

Radiotipps

13.00 GESPRÄCH
Punkt eins: Ein halbes Jahrhundert Forschung in der Aso-Region in Japan
Japanologe Wolfram Manzenreiter ist zu Gast bei Rainer Rosenberg. Bis 13.55, Ö1

16.05 MAGAZIN
Tonspuren: Die Rückkehr des Elefanten. Porträt des tunesischen Schriftstellers Abdelaziz Belkhodja
Der Historiker und Schriftsteller Abdelaziz Belkhodja stellt sich der strengen Zensur in Tunesien. In seinem 2005 erschienenen, futuristischen Roman Die Rückkehr des Elefanten stellt er die Welt auf den Kopf. Die Amerikaner müssen die Freiheitsstatue an die Karthager verkaufen, um zu überleben. Bis 16.45, Ö1

19.05 MAGAZIN
Dimensionen: Das Selbstverständliche tun
Anna Rohrhofer ist 90 Jahre alt. Noch immer lebt sie am elterlichen Bauernhof, einer ehemaligen Mühle in Niederösterreich. Als junges Mädchen rettete sie im Frühjahr 1945 jüdischen Zwangsarbeitern aus Ungarn das Leben. Die Menschen sollten zur Erschießung gebracht werden. 23 Personen wurden bis Kriegsende in einer Grube versteckt. Bis 19.30, Ö1

20.00 MAGAZIN
Radio Stimme: Gibt es einen politischen Tanz?
Im Buch Tanz im Film. Das Politische in der Bewegung analysieren Autorinnen und Autoren Bewegungen von zum Beispiel Ginger Rogers, David Bowie und Jennifer Beals. Zu Gast im Studio sind dazu Simon Sailer und Marlene Gallner. Bis 21.00, Orange 94.0 und www.o94.at im Raum Wien

21.00 MAGAZIN
Auf Laut: Die Freiheit zu reisen
Mario Hainzl und Judith Recher sind entlang der westafrikanischen Küste gereist. Für die meisten Afrikaner, die sie für ihren Dokumentarfilm Beyond getroffen haben, bleibt das Reisen dagegen oft ein unerfüllbarer Wunsch. Bis 22.00, FM4 (Oliver Mark, 7.11.2017)

  • Neuverfilmung des gleichnamigen DDR-Romans von Bruno Apitz: Pippig (Florian Stetter) versteckt im KZ Buchenwald den kleinen Jungen (Vojta Vomácka) – "Nackt unter Wölfen" um 0.05 Uhr in ORF 2.
    foto: mdr / ufa fiction

    Neuverfilmung des gleichnamigen DDR-Romans von Bruno Apitz: Pippig (Florian Stetter) versteckt im KZ Buchenwald den kleinen Jungen (Vojta Vomácka) – "Nackt unter Wölfen" um 0.05 Uhr in ORF 2.

Share if you care.