Badner Bahn bekommt Gratis-WLAN

    6. November 2017, 11:50
    26 Postings

    Ab Jänner 2018 – Nutzung ist auf einen limitierten Zeitraum beschränkt

    Nach mehreren Verkehrsbetrieben wie der ÖBB, den Wiener Linien und dem Flughafenzug CAT wollen nun auch die Wiener Lokalbahnen kostenloses WLAN für ihre Passagiere aufbauen. Der Gratis-Internetzugang soll ab Jänner 2018 in 16 Triebwägen und zuvor schon an sechs Haltestellen der Badner Bahn zur Verfügung stehen.

    Angebot soll attraktiver werden

    Mit dem Angebot will man das Verkehrsmittel vor allem für Pendler attraktiver machen, sagt Stadträtin Ulli Sima in einer Aussendung. Die Strecke der Badner Bahn reicht von der Wiener Innenstadt (Haltestelle Staatsoper) bis zum Josefsplatz im niederösterreichischen Baden – die gesamte Fahrt dauert etwa eine Stunde. 2016 fuhren insgesamt 12,5 Millionen Menschen mit der Bahn – etwa 100.000 Fahrgäste mehr als im Jahr zuvor. Pro Tag sind das etwa 35.000 Fahrgäste.

    Einschränkungen

    Schon ab dem 6. November werden sechs erste Haltestellen mit dem "WLB Free Wlan" ausgestattet. Und zwar: Wien Oper, Schedifkaplatz, Vösendorf SCS, Wiener Neudorf, Guntramsdorf Lokalbahn und Baden Josefsplatz. Nutzer müssen sich mit einer E-Mail-Adresse anmelden, um das Netz nutzen zu können. Allerdings ist die Nutzung eingeschränkt: an den Haltestellen darf man nur 20 Minuten pro Tag surfen, in den Zügen zwei Stunden. (red, 6.11.2017)

    • Die Badner Bahn bekommt kostenloses WLAN.
      foto: wlb/jantzen

      Die Badner Bahn bekommt kostenloses WLAN.

    Share if you care.