Marseille-Fans kritisierten Evra auf Spruchbändern

5. November 2017, 20:12
5 Postings

Fans stellen sich gegen suspendierten Profi

Marseille – Die Affäre Evra hat die Fußballer von Olympique Marseille am Sonntag nicht negativ beeinflusst. Ohne den suspendierten Profi Patrice Evra gewann der Europa-League-Gruppengegner von Österreichs Meister Red Bull Salzburg gegen Caen locker 5:0. Die Fans bezogen dabei auf Spruchbändern gegen den 36-Jährigen und seine brutale Aktion am Donnerstag bei Vitoria Guimaraes in der Europa League Stellung.

"Liebe zum Trikot, Respekt vor den Anhängern, Professionalität, ist das zu viel verlangt?", hieß es auf einem Spruchband. "This Game is Over", stand auf einem anderen. Evra fühlte sich vor dem Spiel in Portugal von einem eigenen Fan provoziert und hatte versucht, diesen mit einem Tritt auf Kopfhöhe zu treffen. Er sah noch vor dem Anpfiff die Rote Karte. Am Freitag trennte sich Olympique Marseille von seinem Spieler, der sich einer Anhörung stellen muss.

Ihm droht zudem eine längere Sperre über das Mindestmaß von einer Partie hinaus. Der europäische Fußball-Verband UEFA will am 10. November darüber entscheiden. Evra war zu Jahresbeginn von Italiens Meister Juventus Turin zurück in die Heimat gewechselt. (APA, 5.11.2017)

  • Für Monsieur Evra.
    foto: apa/afp/boris horvat

    Für Monsieur Evra.

Share if you care.