Daten: Die nächste Grippewelle kommt bestimmt

5. November 2017, 13:52
8 Postings

Im Rahmen des internationalen Sentinelprogramms werden in Österreich – beginnend mit der 40. Kalenderwoche bis zur 15. Woche des Folgejahres – Grippe und grippeähnliche Erkrankungen stichprobenartig erfasst

Die resultierenden Daten lassen Rückschlüsse auf die Schwere und Ausdehnung von Grippewellen zu und helfen dabei, Risikogruppen zu identifizieren und Vorbereitungen für die nächste Saison zu treffen.

grafik: der standard
Grafik: Marie Jecel; Quellen: MedUni Wien (DINÖ), Ages, ECDC, WHO; Text und Recherche Sebastian Kienzl
Share if you care.