Elfriede Jelinek für Lebenswerk mit Theaterpreis "Faust" geehrt

    3. November 2017, 22:22
    12 Postings

    Animierte Handpuppe hielt die Dankesrede

    Leipzig – Literaturnobelpreisträgerin Elfriede Jelinek (71) ist für ihr Lebenswerk mit dem Deutschen Theaterpreis "Der Faust" ausgezeichnet worden. Die Wiener Schriftstellerin, die sich aus der Öffentlichkeit zurückgezogen hat, war am Freitagabend wie erwartet nicht zur Preisverleihung nach in Leipzig gekommen.

    Jelinek-Handpuppe

    Sie habe sich jedoch gewünscht, dass der Puppenspieler und Regisseur Nikolaus Habjan, die Auszeichnung an ihrer Stelle entgegennimmt, hieß es.

    Habjan (30) kam mit einer Jelinek-Handpuppe auf die Bühne und ließ diese ihre Dankesrede sprechen. "Der Faust" wurde im Schauspiel Leipzig in acht weiteren verschiedenen Kategorien vergeben. (APA, 3.11.2017)

    Share if you care.