Historischer Kalender – 9. November

9. November 2017, 00:00
posten

1847 – In einem Krankenhaus in Edinburgh kommt erstmals ein Baby zur Welt, dessen Mutter bei der Geburt unter Narkose stand.

1907 – Die Londoner Zeitung "Daily Mirror" druckt erstmals ein Foto, das per Draht von Paris nach London übermittelt wurde.

1932 – Nach einer Versammlung der rechtsextremen schweizerischen "Union Nationale" kommen in Genf bei Zusammenstößen mit der Polizei zwölf Menschen ums Leben.

1937 – Japanische Invasionstruppen erobern die chinesische Hafenmetropole Shanghai und gehen brutal gegen die Zivilbevölkerung vor.

1942 – Die USA, die bis dahin Beziehungen zum Vichy-Regime von Marschall Philippe Petain unterhalten hatten, erklären das von Deutschland besetzte Frankreich zum Feindgebiet und beschlagnahmen alle in amerikanischen Häfen liegenden französischen Schiffe.

1942 – Im besetzten Polen liquidieren die nazideutschen Truppen das Ghetto von Lublin.

1952 – Der erste Präsident des Staates Israel, Chaim Weizmann, stirbt im Alter von 78 Jahren in Rehovot. Er war vor der Staatsgründung Vorsitzender der Zionistischen Weltorganisation und Leiter der Jewish Agency.

1967 – Bei der feierlichen Amtseinführung des neuen Rektors der Hamburger Universität entfalten Studenten ein Transparent mit dem Spruch "Unter den Talaren – Muff von 1.000 Jahren", der zum Leitspruch der 68er-Bewegung in Deutschland wird.

1967 – Unbemannter Testflug der US-Kapsel Apollo 4 mit der ersten Saturn 5-Rakete.

1967 – In den USA erscheint die erste Ausgabe der Musikzeitschrift "Rolling Stone".

1977 – Die israelische Luftwaffe bombardiert eine Reihe von Zielen im Südlibanon, dabei werden mindestens 60 Zivilisten getötet.

1977 – Der Wiener Industrielle Walter Michael Palmers wird von Mitgliedern der "Bewegung 2. Juni" entführt und erst nach Zahlung von 31 Millionen Schilling Lösegeld am 13. November freigelassen.

1987 – In einer Volksabstimmung spricht sich die Mehrheit der Italiener gegen den weiteren Ausbau der Kernenergie aus.

1992 – Der 1990 von den Mitgliedstaaten der NATO und des Warschauer Pakts unterzeichnete Vertrag über Konventionelle Streitkräfte in Europa (KSE-Vertrag) tritt in Kraft.

1992 – In den Niederlanden findet die Gründung der Sozialdemokratischen Partei Europas (SPE) statt. Die SPÖ ist durch ihren Vorsitzenden Bundeskanzler Franz Vranitzky vertreten.

1997 – Eine seit drei Monaten gehirntote Frau bringt in Rochester im US-Staat New York ein 1.500 Gramm schweres Mädchen zur Welt.

1997 – In Großbritannien geht "BBC News 24" auf Sendung.

2002 – In Florenz demonstrieren mehr als eine halbe Million Menschen aus ganz Europa gegen einen befürchteten Angriff der USA auf den Irak.

Geburtstage:

Roy Elmer Ayers, US-Politiker (1882-1955)

Wilhelm Waldstein, öst. Komponist/Autor (1897-1974)

Ronald Norrish, brit. Chemiker, NP 1967 (1897-1978)

Lauro Olmo Gallego, span. Schriftst. (1922-1994)

Dorothy Dandridge, US-Schauspielerin (1922-1965)

Liane Hielscher, dt. Schauspielerin (1937-2000)

Martin Schwab, öst./dt. Schauspieler (1937- )

Jack William Szostak, kanad. Molekularbiologe poln. Herk., Medizin-Nobelpreis 2009 (1952- )

Marcus Lorenzo Storey, US-Fußballspieler (1982- )

Michelle von Treuberg, dt. Schauspielerin (1992- )

Todestage:

James Ramsay MacDonald, brit. Politiker (1866-1937)

Chaim Weizmann, israelischer Staatsmann (1874-1952)

Charles Bickford, US-Schauspieler (1891-1967)

Heinrich Schiemann, dt. Journalist (1916-2002)

Romuald Pekny, öst. Schauspieler; Kammerschauspieler (1920-2007)

(APA, 9.11.2017)

Share if you care.