Telekom Slovenije schluckt einen weiteren kleinen Konkurrenten

    3. November 2017, 13:11
    posten

    Staatliche Telekom übernimmt Kunden des virtuellen Prepaid-Anbieter Izimobil

    Der führende slowenische Mobilfunkanbieter, die staatliche Telekom Slovenije, hat einen weiteren kleinen Konkurrenten geschluckt. Die Telekom wird mit Anfang 2018 die Kunden des ausschließlich Prepaid-Anbieters Izimobil übernehmen, berichteten slowenische Medien.

    Einer der ersten virtuellen Mobilfunkbetreiber

    Das seit 2005 tätige Unternehmen war einer der ersten virtuellen Mobilfunkbetreiber in Slowenien. Die Übernahme wurde mit der aktuellen Marktsituation und der Einschätzung, dass der Wettbewerb in Zukunft nur noch schärfer wird, begründet. Izimobil hat schon bisher das Telekom-Netz verwendet. Das Unternehmen hat einen Marktanteil von 2,6 Prozent auf dem slowenischen Mobilfunkmarkt, bei den Prepaid-Kunden hält es 11,9 Prozent des Markts.

    Izimobil ist bereits der zweite kleine Mobilfunkanbieter, der von der Telekom Slovenije geschluckt wird. Der Branchenprimus mit einem Marktanteil von 44,9 Prozent hat vor zwei Jahren den damals viertgrößten Mobilfunkanbieter im Land, Debitel, übernommen. Auch Debitel, die einen Marktanteil von 3,9 Prozent hielt, verwendete das Netz der Telekom Slovenije. (APA, 3.11.2017)

    Share if you care.