Warriors gewinnen Neuauflage des Conference-Finales

3. November 2017, 12:24
10 Postings

Golden State triumphiert mit 112:92 in San Antonio

San Antonio (Texas) – Der NBA-Champion Golden State Warriors hat am Donnerstag die Neuauflage des Conference-Finales der vergangenen Saison gegen die San Antonio Spurs für sich entschieden. Die Spurs erwischten angeführt von LaMarcus Aldridge (24 Punkte) den besseren Start, doch die Warriors übernahmen zu Beginn des dritten Viertels die Führung und waren in der Folge ungefährdet.

Klay Thompson war in San Antonio mit 27 Punkten Topscorer der Warriors, Kevin Durant und Stephen Curry steuerten 24 bzw. 21 Punkte bei. Golden State ist nach dem sechsten Sieg im neunten Match Dritter der Western Conference. Die mit vier Siegen gestarteten Spurs erlitten in ihrem achten Saisonspiel die vierte Niederlage in Folge. (APA, 3.11.2017)

Donnerstag-Ergebnisse der National Basketball Association (NBA):

San Antonio Spurs – Golden State Warriors 92:112,
Portland Trail Blazers – Los Angeles Lakers 113:110

Share if you care.