Umgestellte Zeiten

2. November 2017, 12:14
posten

In der Nacht auf Sonntag werden wieder die Uhren umgestellt. Es gilt dann die Winterzeit, die Österreichs geografischer Lage entspricht: Die mitteleuropäische (Winter-)Zeit MEZ orientiert sich nämlich am 15. östlichen Längengrad, der Österreich zwischen Gmünd in Niederösterreich und Pfarrdorf in Kärnten schneidet.

grafik: fatih aydogdu

Die Sommerzeit dagegen rückt uns 15 Grade weiter nach Osten. Geografisch gesehen, würde sich nach dieser Berechnung Wien in den Sommermonaten neben der Zeitzone auch einen Längengrad mit Kairo teilen. (kies, 28.10.2017)

Share if you care.