TV- und Radiotipps für Donnerstag, 2. November

2. November 2017, 06:00
posten

Trakehnerblut und Tabu Inkontinenz, Sexismus und Beton

10.00 SCHAUPLATZ WIEN

Wiens Bezirke im Porträt Von Rudolfsheim nach Floridsdorf, von der Donaustadt nach Währing, von Neubau nach Ottakring: Die W24 Spezial -Bezirksporträts unternehmen einen jeweils 85-minütigen Ausflug in die Grätzel von Wien. Bis 17.30, W24

18.30 MAGAZIN

Heute konkret: Zahngold und Prothesen – Was nach der Einäscherung mit Edel- und Nichtedelmetallen passiert Immer häufiger werden in Österreich Verstorbene eingeäschert. Was passiert mit den häufig vorhandenen Goldplomben? Bis 18.51, ORF 2

19.40 REPORTAGE

Re: Retter oder Schlepper? 2017 retteten nichtstaatliche Hilfsorganisationen (NGOs) im Mittelmeer zehntausende Flüchtlinge aus Seenot. Ihr Handeln stößt jedoch auf Kritik: Sie würden mit Schleppern kooperieren und einen Flüchtlingsfährdienst betreiben. Ein Vorwurf, den die Retter zurückweisen. Bis 20.15, Arte

20.15 IM GALOPP

Trakehnerblut: Das Testament (1/8) Start der achtteiligen ersten fiktionalen Serie von Servus TV: Alexandra Winkler (Julia Richter) arbeitet in einer Wiener Bäckerei. Dann erfährt sie, dass ihr Vater, den sie nie kennengelernt hat, sie zur Haupterbin eines Trakehner-Pferdegestüts macht. Bis 21.15, Servus TV

foto: servustv / sam-film / martin hörmandinger
Erste eigenproduzierte Servus-Serie: Alexandra Winkler (Julia Franz Richter) plötzlich Alleinerbin eines Trakehner-Gestüts.

20.15 DOKUMENTATION

Tabu Inkontinenz Die Hersteller von Inkontinenzhilfsmitteln schätzen die Zahl der Betroffenen allein in Deutschland auf über zehn Millionen Menschen. Die Dunkelziffer ist hoch, der Leidensdruck auch. Die Diagnose Inkontinenz ist neben vielen Unannehmlichkeiten auch noch immer mit Scham behaftet. Bis 21.00, 3sat

21.00 MAGAZIN

Scobel: Scham und Schuld Menschen schämen sich für vieles: für ihre soziale Herkunft, für Misserfolge, sexuelle Vorlieben und häufig auch für andere. Gert Scobel spricht mit dem Psychologen Micha Hilgers, der Philosophin Maria-Sibylla Lotter und dem Soziologen Sighard Neckel über die Bedeutung von Scham- und Schuldgefühlen.

Bis 22.00, 3sat

21.05 REPORTAGE

Am Schauplatz: Wo kein Gras mehr wächst 300.000 Hektar landwirtschaftlich nutzbare Flächen hat Österreich in den vergangenen 50 Jahren verloren. Betonierte Flächen können aber kein Wasser aufnehmen. Das führt zu Überschwemmungen oder aber auch zu Trockenheit. Robert Gordon sprach mit Gärtnerinnen, Bauern und Bodenkundlern. Bis 22.00, ORF 2

22.15 DISKUSSION

Talk im Hangar-7: Männer am Pranger – sind wirklich alle Sexisten? Bei Michael Fleischhacker diskutieren unter anderem Georg Schildhammer, Philosoph, Roland Tichy, Publizist, und Barbara Schweder, Anthropologin. Bis 23.30, Servus TV

22.15 TALK

Maybrit Illner: Europa läuft die Zeit davon – Warten auf Berlin Es diskutieren: Ursula von der Leyen (CDU, Verteidigungsministerin), Christian Lindner (FDP), Cem Özdemir (Bündnis 90 / Grüne), Reinhold Messner (Bergsteiger, Autor und ehemaliger Europaabgeordneter) sowie Heinrich August Winkler (Historiker). Bis 23.15, ZDF

22.30 MAGAZIN

Eco mit 1) Teure Projekte: was auf den neuen Finanzminister zukommt. 2) Große Pläne: Telekom Austria-Chef will es mit Google aufnehmen. 3) Mehr als Kerzen und Kränze: kostspielige Trends beim Totengedenken.

Bis 23.00, ORF 2

23.00 TALK

Stöckl Zu Gast sind Schriftstellerin und Journalistin Saskia Jungnikl, Moderatorin Christa Kummer, der ehemalige Caritas-Präsident Franz Küberl und Autor und Musiker Sven Regener. Bis 0.05, ORF 2

(Astrid Ebenführer, 2.11.2017)

Radio-Tipps

13.00 GESPRÄCH

Punkt eins: Der Stoff, aus dem die Träume sind Traum- und Schlafforscherin Brigitte Holzinger ist zu Gast bei Barbara Zeithammer. Bis 13.55, Ö1

15.00 MAGAZIN

Connected: Frostige Seelen Frost heißt das neue Game des österreichischen Entwicklerteams Kunabi Brother. Chris Stipkovits spricht mit Denis Mikan von Kunabi Brother über das Spiel und wie man es schafft, in der großen Games-Welt aus der Masse herauszustechen. Bis 19.00, FM4

18.25 MAGAZIN

Journal-Panorama: Videos gegen den Dschihad Zwei Wiener Jugendliche wollten nach Syrien in den Krieg ziehen. Sie wurden radikalisiert im Gefängnis, im Park und schließlich in einer Hinterhofmoschee in Wien. Geläutert leisten sie nun Widerstand gegen die IS-Propaganda im Internet – mit eigenen, professionell gestalteten Videos. Bis 18.55, Ö1

19.06 MAGAZIN

Dimensionen: Medizinische Versorgung aus dem 3D-Drucker – Prothesen für Uganda Während in Österreich die Krankenkassen für Prothesen und Physiotherapie aufkommen, sind Amputierte in Entwicklungsländern oft auf die Hilfe von NGOs angewiesen. An einer Reha-Klinik in Uganda testet man nun ein neues Verfahren für Prothesenherstellung: den 3D-Druck.

Bis 19.30, Ö1

21.00 GESPRÄCH

"Hier stehe ich und kann nicht anders!" – 500 Jahre Reformation Renata Schmidtkunz spricht mit Michael Bünker, Bischof der Evangelischen Kirche, Politikwissenschafterin Ulrike Guérot, Soziologin Shalini Randeria, Friedensaktivistin Viola Raheb und Politikerin Heide Schmidt über die Rolle der individuellen Verantwortung und ihre Grenzen in der sich verändernden Welt. Bis 22.00, Ö1

  • Artikelbild
    foto: servustv / sam-film / martin hörmandinger
Share if you care.