Niedersachsen: SPD und CDU vereinbaren Koalitionsverhandlungen

    1. November 2017, 16:22
    2 Postings

    Landtagswahl am 15. Oktober ergab keine Mehrheit für bisheriges rot-grünes Regierungsbündnis

    Berlin – In Niedersachsen bahnt sich eine große Koalition aus SPD und CDU an. Zweieinhalb Wochen nach der Landtagswahl kündigten die Spitzen beider Parteien am Mittwoch die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen an, wie ein CDU-Sprecher bestätigte.

    Die Gespräche sollten auf Fachebene noch in dieser Woche beginnen, teilten demnach Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) und CDU-Chef Bernd Althusmann nach einem mehr als dreistündigen Sondierungsgespräch in Hannover mit.

    Aus der Landtagswahl am 15. Oktober war die SPD erstmals seit 1998 wieder als stärkste Partei hervorgegangen. Das bisherige rot-grüne Regierungsbündnis verfehlte aber eine neue Mehrheit. Rechnerisch gäbe es auch Mehrheiten für Drei-Parteien-Bündnisse mit FDP und Grünen unter Führung der SPD oder der CDU. (Reuters, 1.11.2017)


    Share if you care.