Ab iOS 11.2 rechnet Apples Taschenrechner wieder richtig

    31. Oktober 2017, 15:31
    17 Postings

    Apple behob Fehler in der Beta-Version – Animation Schuld

    An der Rechnung 1+2+3 sollten die Wenigsten scheitern, erst recht nicht mit einem Taschenrechner. Und dennoch kommt bei Apples vorinstallierter Rechen-App das Ergebnis 24. In der Beta-Version von iOS 11.2 wurde der Fehler nun behoben.

    Animation war Schuld

    Schuld an dem peinlichen Fehler ist eine Animation, die das System verlangsamt und dazu führen kann, dass einzelne Eingaben nicht erkannt werden, wenn man zu schnell tippt. Unter iOS 11.2 wurde diese Animation abgeschaltet, wie "Golem" berichtet.

    Zahlende Teilnehmer in Apples Beta-Software-Progamm können die neue Version schon auf ihren Geräten installieren. Alle anderen müssen sich noch etwas gedulden, bis das Update freigegeben wird. Aktuell ist iOS in Version 11.0.3 veröffentlicht. (red, 31.10.2017)

    • Tippt man im Taschenrechner unter iOS schnell 1+2+3 verschluckt die App Eingaben und liefert ein falsches Ergebnis.
      screeenshot: red

      Tippt man im Taschenrechner unter iOS schnell 1+2+3 verschluckt die App Eingaben und liefert ein falsches Ergebnis.

    Share if you care.