Für diese Smartphone-Marken interessieren sich Österreicher am meisten

    31. Oktober 2017, 10:26
    14 Postings

    Vergleichsportal Idealo: Hersteller aus Asien dominieren den Markt

    Wenn es um Smartphones geht, dann haben zwei Anbieter bei der Gunst der Nutzer die Nase klar vorne. Laut dem Vergleichsportal Idealo interessieren sich österreichische und deutsche Nutzer mit großem Abstand am meisten für Geräte von Samsung und Apple.

    Samsung, Apple, Huawei

    Demnach kommt Samsung bei den Abfragen auf Idealo in Österreich auf 32 Prozent und Apple auf 24 Prozent. Auf dem dritten Platz – mit größerem Abstand – folgt Huawei mit 13 Prozent. Sony und LG machen die Top Fünf mit sieben bzw. vier Prozent voll. Der Rest (20 Prozent) verteilt sich auf Honor, Lenovo, ZTE, Microsoft, HTC, Blackberry, BQ, Nokia, Alcatel, Motorola, Asus, Xiaomi, Wiko, Google und One Plus. In Deutschland sieht das Kundeninteresse laut der Plattform gleich aus.

    Dabei dominieren Hersteller aus dem asiatischen Raum. Von den Top 20 nachgefragten Herstellern bei österreichischen Nutzern kommt elf aus China, Südkorea, Taiwan und Japan. Neben Asien sind auch Hersteller aus den USA (Apple, Microsoft, Motorola, Google), Kanada (Blackberry), Frankreich (Alcatel, Wikio), Finnland (Nokia) und Spanien (BQ) vertreten. Alleine aus China stammen sechs der am meisten nachgefragten Hersteller bzw. Marken: Huawei, Honor, Lenovo, ZTE, Xiaomi und One Plus. Südkorea und Taiwan sind mit je zwei Herstellern vertreten – Samsung und LG bzw. Asus und HTC.

    Das Vergleichsportal hat die Analyse im Zeitraum von August 2016 bis Juli 2017 durchgeführt. Dabei handelt es sich nicht um Käufe – Idealo verlinkt nur zu externen Shops –, sondern um Abfragen der jeweiligen Geräteseiten. (red, 31.10.2017)

    • Das Vergleichsportal Idealo hat sich angesehen, für welche Smartphone-Marken sich Nutzer aus Österreich und Deutschland am meisten interessieren.
      foto: ap photo/kiichiro sato

      Das Vergleichsportal Idealo hat sich angesehen, für welche Smartphone-Marken sich Nutzer aus Österreich und Deutschland am meisten interessieren.

    Share if you care.