Würstel mit "ohne"

    9. November 2017, 09:14
    13 Postings

    Hirschboxerl mit angenehm rauchigem Aroma

    Dass man Würste auch ohne Einsatz von Konservierungsstoffen und Nitritpökelsalz produzieren kann, dürfte viele überraschen. Für Markus Heinrich und Yong-Beom Kang ist es die einzig logische Art, ihre Produkte herzustellen.

    Veredelt werden die Hirschboxerln lediglich mit unraffiniertem Steinsalz und Kräutern, bevor sie über Buchenholz geräuchert werden. Die Boxerln sind zart und haben ein angenehm rauchiges Aroma. (Alex Stranig, RONDO, 9.11.2017)

    Hirschboxerln, 135 g um 5,70 Euro online bei Freifleisch

    • Die Hirschboxerln werden ohne Einsatz von Konservierungsstoffen und Nitritpökelsalz hergestellt.
      foto: thomas korn

      Die Hirschboxerln werden ohne Einsatz von Konservierungsstoffen und Nitritpökelsalz hergestellt.

    Share if you care.