TV- und Radiotipps für Samstag 28. Oktober

28. Oktober 2017, 06:00
posten

Universum-Dogcontent, Luther-Festspiele, Tarantino-Western, Portisch-Doku

10.45 DOKU
Universum: Jagdkumpane – Wie der Hund auf den Menschen kam Vor dreißigtausend Jahren begann der Mensch, den Hund zum Haustier zu domestizieren – weil er ein hilfreicher Partner bei der Jagd war. Heute übernimmt der Hund (meistens) eine andere Rolle: die des Freundes, Kuscheltiers, Kinderfreunds.
Bis 11.30, 3sat

17.30 MAGAZIN
Bürgeranwalt Themen bei Peter Resetarits und Volksanwalt Günther Kräuter: 1) Eine 22-Jährige gilt laut ärztlichem Gutachten als "originär erwerbsunfähig", will aber arbeiten gehen. 2) Eine Rechtsschutzversicherung klagt ihren Kunden, weil er sie vor einem Prozess falsch informiert habe. 3) Nachgefragt: Kein Anrecht auf drittes Geschlecht?
Bis 18.15, ORF 2

19.30 LUTHER-JAHR I
Und wenn die Welt voll Teufel wär ... Im Luther-Jahr 2017 bekommt die Geschichte des Reformators viel Aufmerksamkeit: Der Ex-Mönch, der eine Ex-Nonne heiratete, die Bibel in elf Wochen übersetzte, Grundlagen für die moderne deutsche Sprache schuf, Papst und Kaiser entsagte und die Kirche spaltete. Wie viel ist dran am Luther-Mythos? Eine filmische Erkundung in Wittenberg, wo Martin Luther lebte und arbeitete.
Bis 20.00, 3sat

20.15 WESTERN
Django Unchained (USA 2012, Quentin Tarantino) Es ist 1858. Im tiefen Süden der USA lebt Django Freeman (Jamie Foxx) als Sklave, der von seiner Frau Broomhilda (Kerry Washington) getrennt wurde. Dr. King Schultz (Christoph Waltz), Zahnarzt aus Düsseldorf, arbeitet seit einiger Zeit als Kopfgeldjäger. Um die Verbrecherbande Brittle Brothers zu erwischen, befreit er Django, der ihm helfen soll. Typischer Tarantino mit einigen Längen. Großartige Performance von Sklavenhalter Leonardo DiCaprio, der eine Verletzung beim Dreh spontan einbaute und mit Eigenblut arbeitete. Oscars für Christoph Waltz und Quentin Tarantino (Drehbuch).
Bis 22.45, ORF 1

joblo movie trailers

20.15 BIOGRAFIE
Hugo Portisch – Aufregend war es immer (1-3) Für die Dokureihe sprechen zwei langjährige Wegbegleiter – Journalist Heinz Nußbaumer und Historiker Oliver Rathkolb – mit Hugo Portisch. Der erste Teil widmet sich den Anfängen der außergewöhnlichen Laufbahn Hugo Portischs ( Journalist aus Leidenschaft, 20.15 Uhr). Der zweite Teil der Trilogie handelt von Portischs Einsatz als Auslandsreporter für den ORF (An den Brennpunkten des Weltgeschehens, 21.05 Uhr). Der dritte und letzte Teil erzählt von Portischs berühmtester volkspädagogischer Unternehmung: der Dokumentationsreihe Österreich II (Dokumentarist der Zeitgeschichte, 22.00 Uhr).
Bis 22.55, ORF 3

21.55 LUTHER-JAHR II
Sing it loud – Luthers Erben in Tansania Jedes Jahr zieht ein großer Wettbewerb in Tansania etliche Chöre an. Aufgeführt werden müssen ein selbstkomponiertes geistliches Lied in tansanischer Tradition und ein vierstimmger Luther-Choral aus dem deutschen evangelischen Gesangsbuch. Der Film begleitet drei unterschiedliche Chöre auf ihrem Weg zum großen Auftritt – und spart den Blick auf ein dunkles und lange verdrängtes Kapitel deutscher Kolonialgeschichte nicht aus.
Bis 23.25, 3sat

23.50 GENRE
Tödliche Entscheidung (Before the Devil Knows You're Dead, USA 2007, Sidney Lumet)Geschäftsmann Andy (Philip Seymour Hoffman) stiftet seinen notorisch abgebrannten Loser-Bruder Hank (Ethan Hawke) zu einem scheinbar perfekten Verbrechen an. Statt voller Kassen springt aber nur Ärger dabei heraus. Meisterhaft führt Lumet in menschliche Abgründe.
Bis 1.40, Servus TV

Radio-Tipps

9.05 FEATURE
Hörbilder: Hilft die Hilfe? Die österreichische Entwicklungszusammenarbeit auf der AnklagebankEine interaktive Gerichtsverhandlung zu Vorwürfen, die Entwicklungshilfe habe sich als Feigenblatt missbrauchen lassen, ohne tatsächlich zu helfen. Es diskutieren: Johanna Mang (Licht für die Welt), Friedbert Ottacher (Universitätslektor), Thomas Vogel (Horizont 3000) und andere.
Bis 10.00, Ö1

10.05 LIVE
Klassik-Treffpunkt: Sophie Schafleitner und Uli Fussenegger Die Geigerin und der Kontrabassist sind zu Gast bei Renate Burtscher. Sie sind seit Jahrzehnten Mitglieder beim Klangforum Wien.
Bis 11.35, Ö1

12.00 POLITIK
Im Journal zu Gast Birgit Pointner befragt ÖGB-Präsident Erich Foglar.
Bis 12.56, Ö1

12.00 GESPRÄCH
Reality Check: Automatisierte Roadtrip-Poesie Der Künstler Kenric McDowell tat einen Roadtrip von New York nach New Orleans. Eine auf dem Auto montierte Kamera war mit einer künstlichen Intelligenz verbunden, die Poesie produziert hat. Johnny Bliss hat mit McDowell gesprochen.
Bis 13.00, FM4

14.00 HÖRSPIEL
Die Preisträgerinnen Von Marlene Streeruwitz. Zwei etablierte Schriftstellerinen im Streitgespräch über den Preis des Erfolgs, das Alter, junge Männer und Sex. Mit Tina Engel und Heidi Kriegeskotte. Regie: Bernadette Sonnenbichler.
Bis 15.00, Ö1

17.05 FEATURE
Diagonal Über die komplexeste bisher bekannte Struktur, das Gehirn, darüber, wie es uns ein Ich vorgaukelt – und wie der Mensch versucht, seine eigene Steuerung zu verstehen, samt Funktionen und Fehlfunktionen.
Bis 19.00, Ö1

(Sebastian Fellner, 28.10.2017)

Share if you care.